Tipps vom Bäckermeister
Einfache Osterleckereien zum Nachbacken

Bäckermeister Michael Knittel und Mitarbeiterin Julia wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest.
  • Bäckermeister Michael Knittel und Mitarbeiterin Julia wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest.
  • Foto: Knittel
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BEZIRK (eha). Ostern steht vor der Tür und Sie wollen Ihre Liebsten heuer mal mit etwas Selbstgebackenem überraschen? Bäckermeister Michael Knittel hat uns drei leckere und einfache Kuchenrezepte zum Nachbacken verraten. Also, ab an den Schneebesen und gutes Gelingen!

Eierlikörkuchen

Zutaten:
125 g Mehl
125 g Speisestärke
3 gestrichene TL Backpulver
250 g Staubzucker
Mark einer Vanilleschote
5 Eier
250 g Rapsöl
250 g Eierlikör

Zubereitung:
Eine Kranzform von 26 cm Durchmesser mit Butter fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Alle trockenen Zutaten mischen und versieben. Mit einem Schneebesen die flüssigen Zutaten verrühren und gut unter die trockenen mischen. Masse in die Kuchenform füllen. Bei ca. 180 ° etwa 60 min. backen. Etwas auskühlen lassen, mit Staubzucker bestauben.

Biskuitosterhasen:

Zutaten:
250 g Rohmarzipan
250 g Eigelb
Abrieb einer Zitrone
125 g Eiklar
100 g Zucker
225 g Weizenmehl
75 g Butter

Zubereitung:
Die Backform mit Butter fetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Marzipan, Eigelb und Zitronenabrieb schaumig rühren. Eiklar und Zucker zu Schnee schlagen. Mehl und aufgelöste Butter mit dem Eischnee in die Marzipan-Ei-Masse einrühren und bei 190° ca. 40 - 50 min. backen. Ausgekühlt mit Staubzucker bestauben. Bis zum Verzehr in Frischhaltefolie aufbewahren.

Karottentorte:

Zutaten:
150 g weiche Butter
100 g Staubzucker
100 g Eigelb
50 g Milch
175 g Mehl
15 g Backpulver
100 g geriebene Haselnüsse
250 g geraspelte Karotten
Zitronenschale
Zimt
100 g Eiklar
50 g Zucker

Zubereitung:
Butter und Zucker schaumig rühren. Nach und nach Eigelb, Milch, Mehl und Backpulver zufügen. Haselnüsse, Karotten, Zitronenschale und Zimt unter die Masse geben. Eiklar und Zucker zu Schnee schlagen und unterheben. In eine Tortenform von 26 cm Durchmesser geben und bei 185 ° ca. 55 min. backen. Mit heißer Marmelade, Fondant und Marzipankarotten verzieren.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
3 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen