Maria Himmelfahrt im Außerfern

Nesselwängle mit Kirche Maria Himmelfahrt
4Bilder

Das Fest Maria Himmelfahrt ist das höchste aller Marienfeste des Jahreskreises. Die Legende berichtet uns vom Tod Mariens: "Bald verbreitete sich die Kunde des nahen Hinscheidens Marias in ganz Jerusalem, allgemein war die Bestürzung unter den Christen und alles drängte sich hinzu, um von der Mutter der Gnade noch den letzten Segen zu empfangen. Das Sterbezimmer wurde mit himmlischem Glanze erfüllt. Die Apostel trugen dann den hl. Leib 300 Schritte weg von Jerusalem, legten ihn in das zubereitete Grab und verschlossen es mit einem Steine. Die Apostel und Gläubigen ließen nicht ab, drei Tage lang bei dem Grabe Hymnen und Psalmen zu singen. Am dritten Tage erschien auch Thomas, der sich bei dem Tod der hl. Jungfrau nicht hatte einfinden können. Um sie noch einmal zu sehen, bat er die Apostel, das Grab zu öffnen. Man öffnete es, fand es aber leer, ein lieblicher Wohlgeruch duftete aus demselben hervor und Lilien waren da entsprossen, wo der hl. Leib gelegen hatte."
Die Muttergottes hat einen besonderen Bezug zu Blumen und Kräutern. Maria Himmelfahrt ist deswegen auch "Maria Kräuterweih" und öffnet den Frauendreißiger, eine besondere Zeit von weiblicher Spiritualität, in der Heilkräuter ihre höchste Kraft entfalten. Denn nun hat sich die Große Mutter in Blumen und Kräuter verwandelt.
Im Außerfern gibt es gleich drei große Pfarrkirchen, die Maria Himmelfahrt geweiht sind, sie stehen in Vils, in Nesselwängle und in Holzgau. Und in Holzgau sowie in Vils nutzt man den Feiertag, um ein großes Fest zu feiern.

Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melden dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen