TONart Sängerwettstreit in Wängle wird zum Fest

14Bilder
Wo: Widum, Kirchmairstraße 1, 6610 Wängle auf Karte anzeigen

Nicht auf der mittelalterlichen Wartburg sondern im Widum in Wängle fand am 23. Juni 2017 ein Chorwettstreit statt. Chöre aus Deutschland, Russland, England, Afrika usw. hatten sich versammelt - in allen Rollen: TONart aus Wängle. In einem weit gespannten musikalischen Bogen zeigte sich der Chor von vielen musikalischen Seiten. Mitreißende Melodien aus aller Welt gaben sich die Hand und egal in welcher Sprache gesungen wurde - die Zuhörer waren mit von der Partie. Denn Musik ist die Ursprache der Menschheit und wird überall verstanden. Der Frauen-Chor unter der Leitung von Michaela Leuprecht zeigte sich von seiner besten Seite und sang sich in die Herzen des Publikums. Claudia Lang-Forcher, selbst begeisterte Mitsängerin, führte einfallsreich und spritzig durch das Programm. Auch die schön durchdachte Choreographie der Aufführung stammt von ihr. So forderte das Publikum mit anhaltendem Applaus mehrere Zugaben, die auch gerne gegeben wurden. Chorleiterin Michaela Leuprecht dirigiert den Chor von Anfang an und führte ihn jetzt zu seinem 10-jährigen Bestandsjubiläum. Wie viel Arbeit dahinter steckt, können wohl nur die erahnen, die sich selbst der Musik gewidmet haben. Nach dem Applaus gab es Blumen - und - da ein Glück selten allein kommt, erhielt eine der 22 Sängerinnen die freudige Nachricht, dass sie während des Konzerts Oma von Zwillingen geworden ist. Da flossen neben dem Sekt auch die Freudentränen.
Für Michaela Leuprecht geht es jetzt in die Sommerpause, und wie soll es anders sein, das Ziel ist eine Chorwoche in Österreich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen