Fußball vom Wochenende

Landesliga West
SV Thaur - SV Reutte 0:0

THAUR. Eigentlich wäre dies eine Gelegenheit gewesen, eine Serie hinzulegen. Nachdem am vergangenen Montag die drei Punkte gegen FG Schönwies/Mils im Drei-Tannen Stadion geblieben sind, wollten die Außerferner eigentlich in der Ferne nachlegen. Gegen den Tabellenvorletzten SV Thaur wäre dies eine Gelegenheit gewesen sich wieder etwas näher an das Spitzen-Trio in der Landesliga West heranzuschieben.
In der ersten Hälfte war Reutte dem Gastgeber etwas überlegen, konnte aber in den entscheidenden Vorstößen nicht das Tor erziehlen. Es fehlte leider die nötige Entschlossenheit auch so ein Spiel zu gewinnen.
Das Trainer-Team Schwaiger/Lassnig fand aber wohl gute Worte in Halbzeitpause. Die Außerferner kamen viel besser aus der Kabine und dominierten nun das Spiel. Leider schwächte man sich bereits früh in der 66. Minute als Guiseppe Dellaira nach Kritik eine Gelbe Karte sah. Zuvor hatte er schon die Gelbe Karte wegen Foulspiels gesehen, was in der folge Gelb-Rot bedeutet. So mussten die Gäste die letzten 25 Minuten zu zehnt weiterspielen.
Kurz vor Schluss bekamen die Reuttener dann noch die Gelegenheit, als Sieger vom Platz zu gehen, aber diesmal scheiterten die Gäste. So gab es eine Punkteteilung in der Ferne.
Das nächste Spiel steht bereits am Freitagabend an. Dann steigt ein weiteres Spitzenspiel gegen den SV Zams. Gleich den Dienstag drauf gibt es dann nochmal ein Heimspiel unter Fluchtlicht. Da steht nämlich das Nachtragsspiel gegen Oberperfuss an. Also zwei Heimspiele binnen 5 Tagen mit hoffentlich voller Punkteausbeute.
(Oliver Pohl)

Gebietsliga West
IAC - Vils 2:0 (1:0)
INNSBRUCK (rei). Gerade einmal 100 Zuschauer kamen zu diesem Spiel. Es war ein Spitzenspiel, traf doch der Dritte aus Vils auf den Vierten aus Innsbruck. Durch die Niederlage gab es in der Tabelle allerdings einen Rangwechsel, Vils ist jetzt auf Rang vier zu finden. Die Treffer fielen in der 40. bzw. 82. Minute.

Bezirksliga West
Paznaun - Reutte 1b 3:0 (1:0)
SEE. Schon vor dem Anfpiff war klar, das ist keine leichte Aufgabe, die es im Paznauntal zu lösen gilt. Und die Gastgeber gingen am Ende auch als klare Sieger vom Platz. Das 1:0 fiel nach 32 Minuten. Dann dauerte es bis zur 50. Minute, ehe die Vorentscheidung fiel. Der Treffer zum 3:0 gelang den Gastgebern in der Schlussminute.
Reutte bleibt damit weiterhin Tabellenschlusslicht.

1. Klasse West
SPG Lechtal - Zugspitze 3:1 (2:1)
ELBIGENALP. Eine Woche vorher stellte sich Trainer Bernhard Galic selbstkritisch die Frage,"was ist los bei der SPG Lechtal?" und lieferte auch eine Antwort: sieben verletzte Stammspieler ließen zu Meisterschaftsbeginn einfach keine großen Sprünge nach vorne zu. Mit großer Spannung wurde daher das Derby gegen die SPG aus der Zugspitzregion gesehen - den unmittelbaren Tabellennachbarn wollte man einfach bezwingen und das tat man am Ende auch. 180 Zuschauer sahen einen 3:1 Erfolg der Gastgeber. Ein Sieg, gut für die Moral, davon, die "Rote Laterne" abgeben zu können, sind die Lechtaler aber weiterhin weit entfernt.

Lechaschau - Ried 1:1 (0:0)
LECHASCHAU. Auf eine torlose erste Halbzeit folgte in Minute 56 der Führungstreffer für die Gäste. Elf Minuten später folgte der Ausgleich. Mehr Treffer gab es nicht.

2. Klasse West
Fließ - Vils 3:4 (3:2)
FLIESS. Der Tabellendritte aus Vils ließ sich trotz des 3:2-Rückstands nach 45 Minuten nicht beirren und dreht die Partie. Am Ende holte die Truppe von Trainer Thomas Ostheimer mit einem 3:4-Auswärtserfolg alle Zähler.

Autor:

Günther Reichel aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen