Arbeitsmarkt: Trend ist weiter erfreulich

REUTTE (eha). Die aktuelle Arbeitslosenstatistik aus dem Monat September bescheinigen Tirol und insbesondere dem Bezirk Reutte ausgezeichnete Zahlen. Der Abbau der Arbeitslosigkeit setzt sich kontinuierlich fort, was laut AMS Leiter Klaus Witting an der guten Witterungssituation liegt, und die Hotel- und Gastronomiebetriebe noch weitgehend geöffnet haben. "Erfreulich ist zudem, dass in den Büroberufen wieder spürbar mehr offene Stellen gemeldet wurden, wovon speziell die AbgängerInnen der höheren kaufmännischen Schulen profitierten", so Witting. Die Arbeitslosigkeit ist im Vergleich zum Vorjahr um 63 Personen oder 14 Prozent gesunken. Der Vorgemerktenstand stieg um 36 Personen und in Schulungen befinden sich 94 Personen. Derzeit sind dem AMS Reutte 265 (+89) sofort zu besetzende Stellen gemeldet. Für Jugendliche stehen noch 51 Lehrstellenangebote zur Verfügung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen