25.10.2017, 10:59 Uhr

Artistische Darbietungen von tollkühnen Jungs

Beim "Best Trick Contest" im Funpark in Reutte konnten die Teilnehmer zeigen, was sie drauf haben. (Foto: privat)
REUTTE (eha). Leute, die sich sonnen, unterhalten, dazu im Hintergrund Musik – man hätte es für eine Gartenparty halten können, wäre nicht alles unterlegt gewesen mit dem charakteristischen Geräusch von Kunststoffrollen auf Asphalt. Beim "Best Trick Contest" im neu erweiterten Funpark, veranstaltet vom Jugenzentrum Smile, war auch dieses Jahr einiges los. Bei diesem Wettbewerb kamen die Teilnehmer nicht nur aus der Reuttener Umgebung sondern auch aus der Schweiz, aus Innsbruck, Imst und Deutschland. Nach krassen Tricks, anspruchsvollen Manövern und verrückten Moves qualifizierten sich die besten fünf Scooter-, Skater- und BMX-Fahrer zusammen mit den Dirt Bike Fahrern fürs Finale. Sponsoren wie die Marktgemeinde Reutte, die Sparkasse Reutte und die EWR Reutte stellten dafür das Preisgeld von über 600 Euro. Die Veranstalter waren mit dem Verlauf sehr zufrieden und so wird es im kommenden Jahr sicher wieder einige dieser Events geben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.