07.01.2018, 14:02 Uhr

Konzert im Grünen Haus

Weihnachtliche Volksmusik im Museum

Am Freitag, den 5. Jänner 2018, fand um 19:00 Uhr das traditionelle weihnachtliche Volksmusikkonzert im Museum im Grünen Haus statt.
Der Andrang zu diesem besondern Konzert in den Räumen des Museums war stets enorm und in diesem Jahr besonders groß. Das Haus beherbergte am Freitagabend rund hundert Gäste. Die sich für eine Stunde in den Klängen alpenländischer Weihnachtsweisen verloren hatten und einen wundervollen Abend genießen konnten.

Heuer sangen und spielten, die Bichlbacher Weisenbläser, das Jodlerduo "Hiinet und Diinet" (Obersdorf), der Weinstubn Dreigesang (Oberbayern/Allgäu), das Klarinettentrio Rabl/Koch, die Flötengruppe der Landesmusikschule Reutte/Außerfern (Leitung: Notburga Ihrenberger) und die Museumsmusig Reutte.
Wie immer  hat der Verantwortliche Organisator Klaus Wankmiller, das Konzert mit Texten, diesemal zu den Rauhnächten, untermalt.
Die Veranstaltung hat mittlerweile Tradition und ist bereits so bliebt, dass zum einen einzelne Interpreten anfragten ob sie denn dabei sein dürfen und zum anderen die kostenlosen Zählkarten schon viele Tage vorher allesamt vergriffen waren.
Die Plätze im Museum sind sehr begrenzt , daher wird empfohlen auch in diesem Jahr diese kostenlose Zählkarten zeitnah abzuholen. Nach dem Konzert gibt es jedes Jahr leckere Kiachle und Glühwein vor dem Museum.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.