06.05.2013, 12:10 Uhr

Lust auf Lesen – der BVÖ und die Bibliotheken rufen zur Wahl

LESERstimmen
macht Lust auf Lesen!


Der Preis der jungen Leser umfasst zwölf ausgewählten Kinder- und Jugendbücher und läuft von April bis 24. Mai 2013.
In fast allen Bibliotheken des Landes finden zahlreiche Workshops und Leseanimationsveranstaltungen statt.

Die größte Jury wählt ihr Lieblingsbuch


Rund eine Million Leserinnen und Leser wählen aus den Kinder- und Jugendbüchern ihr Lieblingsbuch.
Jenes Buch, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt den Preis
„LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen”.
Einsendeschluss für die Stimmkarten ist der 24. Mai 2013, online kann bis zum 29. Mai 2013 abgestimmt werden.

Die Bücherei Reutte und die Bücherei der Volksschule Reutte


sind natürlich auch hier mit von der Partie. Büchereileiterin Sonja Kofelenz und Schulbibliothekarin Katharina Barbist haben sich zu einer Aktion zusammengetan. In der Volksschule stellen sie die angebotenen Bücher vor und machen mit den Kindern verschiedene Spiele und Basteleien, die alle ein Ziel verfolgen – eine umfassende Förderung der Lesefähigkeit der Kinder.
Dabei erläutern sie den Gedanken der Aktion und verteilen die für das Gewinnspiel erforderlichen Stimmzettel. Den Kindern macht es Spaß, sie sind mit Freude bei der Arbeit und lauschen den Geschichten, die die Bibliothekarinnen mitgebracht haben.

Ziel und Intention


Mit der Aktion „LESERstimmen – Der Preis der jungen LeserInnen“ soll Kindern und Jugendlichen ein lustbetonter Zugang zu Literatur geboten, die Leseanimation unterstützt und die österreichische Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.