06.07.2017, 10:15 Uhr

Neuer Spielplatz in Biberwier eingeweiht

(Foto: privat)
BIBERWIER (eha). Große Freude herrschte am vergangenen Dienstag in der Gemeinde Biberwier. Grund dafür war die Einweihung des Außenspielplatzes im Kindergarten und der Volkschule nach dessen Erweiterung und Neugestaltung. „Wow – voll cool“ war die erste Reaktion der kleinen Knirpse. Es ist ein öffentlicher Spielplatz zur bevorzugten Verwendung durch den Kindergarten und die Volksschule. Hier können die Kinder nach Herzenslust toben, spielen und klettern.
Bürgermeister Paul Mascher unterstrich das gute Miteinander in der Gemeinde und sah die Erneuerung des Spielplatzes als einen wichtigen Beitrag zum Wohl für Generationen. Er würdigte das große Engagement der Gemeindearbeiter und der Eltern, die durch ihren ehrenamtlichen Einsatz unter Anleitung von Claus Tomelic das geplante Projekt verwirklichten. Die Poly-Schüler der Fachbereichsgruppe Holz-Bau aus Reutte fertigen im Unterricht ein tolles Spiel- und Gartenhaus für den Spielplatz. Seit Monaten wurde konstruiert, zugeschnitten, geschliffen und gestrichen und einen Tag vor der öffiziellen Eröffnung in Biberwier aufgestellt. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von den Kindern der VS Biberwier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.