21.08.2016, 17:00 Uhr

Segeler kämpften mit flauem Wind

Der Wind meinte es mit den Seglern am Achensee zumeist nicht wirklich gut. (Foto: SVR)

Österreichische Meisterschaft der A-Cat Segler am Achensee

ACHENSEE. Gleich 6 A-Cat Segler des SV Reutte nahmen an der Österreichischen Meisterschaft am Achensee teil. Insgesamt waren 28 Teilnehmer aus vier Nationen am Start.

Bei moderatem Nordwind wurden zwei Wettfahrten gesegelt. Nach der ersten Wettfahrt war Jürgen Koch vom SVR Zweiter, Tom Vogel segelte auf Platz 12, Norbert Lexl auf Platz 15 und Ferdinand Haslwanter auf Platz 21. Die zweite Wettfahrt fuhr Koch mit nur einem Schwert, - das zweite war verloren gegangen. Er beendete die Fahrt auf Platz 8. Vogel beendete diese Fahrt nicht, Lexl kam auf Platz 18. Haslwanter schied wegen einer gebrochenen Pinne aus. Zwei weitere Segler von SVR entschieden sich, an diesem Tag nicht teilzunehmen.
Am zweiten Wettkampftag war am Vormittag gar kein Wind, am Nachmittag setzte leichter Nordwind ein. Der Startschuss fiel bei nur 2 BFD. Aber auch die hielten nicht lange. Der Wind schlief ein, der Wettkampf wurde abgebrochen. Damit fand am Samstag keine Wertung statt.
Am Sonntag wurde die insgesamt dritte Wettfahrt, bei 2 BFD aus Süd gestartet. Auch hier wurde der Wind immer schwächer, hielt aber bis zum Ende an.
Dann wurden die Mannschaften an Land beordert und man wartete auf Nordwind, der bei schönem Wetter normalerweise gegen 14:00 bläst. Leider war an diesem Wochenende nichts normal und der Nordwind blieb aus.

Damit wurde die Regatta mit nur drei bewerteten Wettfahrten beendet. Für die österreichische Meisterschaft braucht es aber vier Wettfahrten, womit diese Regatta nicht als Meisterschaft, sondern nur als Ranglistenregatta zählt.
Erstplatzierter aller drei Tage war Baier Bob aus Deutschland (der auch die A-Cat Regatta im Juli am Plansee gewann).

Die Segler des SVR belegten folgende Gesamtplätze:
Koch: Platz 6 (als bester Österreicher auf Titelkurs. Aufgrund von nur 3 Wettfahrten aber leider kein Meistertitel; Vogel: Platz 13, Lexl: Platz 17, Haslwanter: Platz 21, - Grässle Joey: Platz 26 und Grässle Simon: Platz 27.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.