09.10.2017, 08:38 Uhr

Squash: Erfolgreiches Wochenende für die Reuttener

Obmann Paul Strolz, Sandor Somogyi, David Holl, Bernhard Klotz, Stefan Blattner und Sportwart Franz Griesser (v.l.) (Foto: Squash Club Reutte)
REUTTE. Nach der ersten und zweiten Runde folgte letzte Woche das Finale des Squash Sommercups 2017. Im „Turniermodus“ waren die Hobbyspieler und Jugendlichen hoch motiviert und beim Finale der Ehrgeiz besonders groß. Nach vielen guten Matches, vergebenen Chancen und Punkten gab es bei allen Beteiligten lachende Gesichter. Jeder nahm als kleine Anerkennung einen Preis, neue Erfahrungen, schöne Erlebnisse und Freundschaften mit. Bernhard Klotz gewann den Sommercup vor David Holl, Stefan Blattner und Sandor Somogyi. Bei den Jugendlichen waren Simon Pockberger, vor Levente Bubreg, Tommy Kramer, Clara Müller und Alexander Seitz erfolgreich.

Bronze für das Senioren-Herrenteam
Auch die Senioren des Squash Club Red Bull Reutte waren am Wochenende gefordert. Sie traten als einziges Tiroler Team bei den Mannschafts-Staatsmeisterschaften in Wien an. Insgesamt beteiligten sich neun Teams. Die Vorrunden wurden in drei Dreiergruppen, jeder gegen jeden, eingeteilt. In der Gruppe 3 besiegte Red Bull Reutte mit Michel Haug, Franz Griesser und Thomas Wachter den SC Bad Vöslau mit 3:0. Auch das zweite Spiel gegen City & Country Sportclub I Wien konnten die Reuttener mit 3:0 für sich entscheiden. Mit diesen Vorrundensiegen war die Qualifikation für die Ränge 1 bis 3 geschafft.
Das 1. Entscheidungsspiel verlor Red Bull Reutte gegen das sehr starke Team von Union Club 19 Wien mit 3:0. Das 2. Spiel gegen die SPG USC 2000 Graz/CS Paradies wurde knapp mit 1:2 verloren. Michel Haug sorgte mit einem 3:0 gegen Heribert Monschein für den Ehrenpunkt. Franz Griesser verlor gegen Zoran Repija mit 11/13, 6/11, 13/11 und 3/11 und Thomas Wachter gegen Bernard Wagner-Petschauer mit 11/7, 7/11, 5/11 und 7/11. Staatsmeister wurde Union Club 19 Wien mit den Spielern Clemens Wallishauser, Andreas Fuchs und Michael Khan. Den Vizemeister holte sich die SPG USC 2000 Graz/CS Paradies vor dem SC Red Bull Reutte. Die Bronzemedaille ist bei dieser sehr starken Besetzung ein hervorragendes Ergebnis für die Reuttener Senioren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.