11.12.2017, 09:41 Uhr

Titel-Hattrick für Tina Künstner-Mantl in Frankreich

(Foto: Andrea Bonaga)
Zum Dritten Mal in Folge haben Tina Künstner-Mantl und ihr 10-jähriger Palomino Wallach „Nu Chexomatic“ bei der Eqita in Lyon/Frankreich gewonnen und sind somit Champion Grand Prix Reining International. Dieses Turnier ist ein Publikumsmagnet und eines der höchstdotierten Reiningshows des Jahres. Für die Lermooser Reiterin ist es meist das letzte Turnier des Jahres vor der Winterpause. Künstner-Mantl kann mit diesem Sieg auf eine weitere äußerst erfolgreiche Turniersaison zurück blicken. Besonders freuen darf sie sich auch über die daraus resultierenden Ehrungen, so wurde ihr im Rahmen des „Tag des Sports 2017“ in Wien das goldene Verdienstzeichen der Republik überreicht und auch der Titel der „Außerferner Sportlerin des Jahres“ ging dieses Jahr an Künstner-Mantl – eine besondere Auszeichnung für die Westernreiterin im winter- und bergsportsportdominierten Tirol!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.