Gemeinde Kirchdorf
Christiane Nöbauer folgt auf Inge Wimmer

Inge Wimmer, Altbürgermeister Josef Wührer, Amtsleiter Franz Treiblmayr, Christiane Nöbauer, Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger und Bürgermeister Josef Schöppl (v.l.).
  • Inge Wimmer, Altbürgermeister Josef Wührer, Amtsleiter Franz Treiblmayr, Christiane Nöbauer, Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger und Bürgermeister Josef Schöppl (v.l.).
  • Foto: Gemeinde Kirchdorf
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Inge Wimmer, Gemeindebedienstete in Kirchdorf, verabschiedete sich nach 22 Jahren in den Ruhestand.

KIRCHDORF. Begonnen hat sie als Stützkraft im Gemeindekindergarten Kirchdorf. Das Arbeiten mit den Kindern hat ihr stets Freude bereitet. Damals half sie schon hin und wieder am Gemeindeamt aus, da durch den Neubau des Kindergartens und die Errichtung des Abwasserkanals dort viel Arbeit anfiel. Nach vier Jahren im Kindergarten entschloss sie sich, endgültig in das Gemeindeamt zu wechseln. Jetzt – 22 Jahre später – verabschiedete sie sich nun in den Ruhestand. "Seitens der Gemeinde wollen wir dir im Namen aller ein herzliches Dankeschön sagen und dir für die Zukunft alles erdenklich Gute wünschen", so Bürgermeister Josef Schöppl. Christiane Nöbauer wird die Aufgaben von Inge Wimmer übernehmen.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen