Bezirksblasmusikfest 2022 in Weilbach
Wia san Musifest in Weilbach

Regina, Hannes, Leonie, Andreas und Elena von der Stadtkapelle Altheim
91Bilder
  • Regina, Hannes, Leonie, Andreas und Elena von der Stadtkapelle Altheim
  • hochgeladen von Klaus Stockreiter

Weilbach. Drei Tage lang war Weilbach das Innviertler Zentrum der Blasmusik. Alle halfen zusammen, damit das 63. Bezirksblasmusikfest des Bezirkes Ried ein großes Erlebnis wurde.

Schon am Freitag gab es neben dem feierlichen Einmarsch der Gastkapellen auch ein Gesamtspiel und einen Festumzug. Abends warteten die Hausrocker mit Pop, Rock und Blasmusik im Festzelt auf die zahlreichen Besucher. Am Samstag stand neben einem Bezirkswandertag des Seniorenbundes noch einmal feine Volksmusik im Festzelt auf dem Programm. Die Marschwertung erfolgte am Nachmittag und die Ergebnisse wurden unter großem Jubel im Festzelt verkündet. Danach sorgte wieder die Kapelle Ceska und auch die Gastronomie für beste Stimmung. Schließlich wurde am Sonntag die Marschwertung fortgesetzt und die Kapellen Schildorn und Mehrnbach gaben eine Extra-Showeinlage in voller Besetzung am Marktplatz. Das Wochenende war damit für Weilbach und die Organisatoren bei prachtvollem Wetter ein voller Erfolg.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.