Fastenseminar im Franziskushaus Ried

Josef Schwabeneder ist Theologe und Leiter de BZ St. Franziskus. Er leitet die Seminare.
  • Josef Schwabeneder ist Theologe und Leiter de BZ St. Franziskus. Er leitet die Seminare.
  • Foto: Schwabeneder
  • hochgeladen von Lisa Nagl

RIED. In der Taufe werden wir auf den "Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes" getauft. Sonntag für Sonntag beten die Kirchgänger im Gottesdienst das Glaubensbekenntnis – doch kennen wir eigentlich, was wir da bekennen? "Kennen" nicht nur im Sinne des Wortlauts, sondern des eigentlich gemeinten Inhalts. Kennen nicht nur mit dem Kopf, sondern mit dem Herzen. An den vier Fastenabenden lädt das Franziskushaus zu einer Meditation des Glaubensbekenntnisses. Zum Kennenlernen desselben mit "Verstand" und "Herz", und zum Miteinander-ins-Gespräch-Kommen. Über unseren eigenen Glauben und unsere Glaubenswege, aber auch über unsere Fragen und Zweifel. Die Abende können auch einzeln besucht werden.

Information

Mittwoch, 28. Februar
Mittwoch, 07. März
Mittwoch, 14. März
Mittwoch, 21. März

Musikalische Begleitung: Pedro Castellaris Ledesma Gitarre
Kosten: 25 Euro
Ort: Franziskushaus Ried

Wo: Franziskushaus, Riedholzstraße 15a, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
3 6 Aktion 36

Gewinnspiel
2 Nächte für 2 Personen im wunderschönen Boutiquehotel Beethoven Wien zu gewinnen!

Das Vier-Sterne-Haus liegt eingebettet in Kultur und Kulinarik am „bohemian“ Naschmarkt, gegenüber dem Papagenotor am Theater an der Wien, nur wenige Gehminuten von der Oper, dem Museumsquartier, den traditionsreichsten Wiener Kaffeehäusern und den großen Einkaufsstraßen entfernt. Barbara Ludwig, in Wien respektvoll auch „die Ludwig vom Beethoven“ genannt, führt das kleine, feine Haus aus der Gründerzeit, das mit seinen hohen Räumen, den Stuckdecken und einem augenzwinkernden Hauch von...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen