Polizei Ried im Innkreis
Fünfköpfige Einbrecherbande ausgeforscht

Zwei Verdächtige wurden festgenommen, drei auf freiem Fuß angezeigt.
  • Zwei Verdächtige wurden festgenommen, drei auf freiem Fuß angezeigt.
  • Foto: Nomadsoul1/panthermedia
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Im Zuge umfangreicher Erhebungen der Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Ried im Innkreis konnte eine fünfköpfige Einbrecherbande ausgeforscht werden.

BEZIRK. Den Verdächtigen konnten von Juni 2019 bis Oktober 2019 insgesamt sieben Einbruchsdiebstähle und zwei versuchte Einbruchsdiebstähle im Bezirk Ried nachgewiesen werden. Die Bande, welche in verschiedener Zusammensetzung operierte, erbeutete Bargeld, eine Digitalkamera, Getränke und Süßigkeiten. Dabei entstand ein Gesamtschaden in der Höhe von mehreren Tausend Euro. Bei den Tatorten handelt es sich um Buffets von Sport- und Freizeitanlagen, sowie Büros diverser Unternehmen.

Zwei festgenommen, drei angezeigt

Bei den Beschuldigten handelt es sich um einen 21-jährigen türkischen Staatsangehörigen, einen 19-jährigen rumänischen Staatsangehörigen, einen 17-jährigen österreichischen Staatsangehörigen, einen 16-jährigen irakischen Staatsangehörigen – alle aus dem Bezirk Ried und einem 14-jährigen österreichischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Rohrbach.

Der 21-Jährige und der 19-Jährige wurden festgenommen und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Ried in die Justizanstalt Ried überstellt. Die drei weiteren Tatverdächtigen werden auf freiem Fuß zur Anzeige gebracht.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.