Nationalratsabgeordneter Manfred Hofinger
"Gemeindemillionen kommen direkt an!"

Manfred Hofinger (r.) mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl.
  • Manfred Hofinger (r.) mit Gemeindebundpräsident Alfred Riedl.
  • Foto: Stefan Huber
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

LAMBRECHTEN, ÖSTERREICH. „Die Auszahlung der ersten Tranche aus dem Gemeindepaket im März hat tadellos funktioniert“, so ÖVP-Gemeindesprecher Nationalrat und Bürgermeister von Lambrechten Manfred Hofinger. 700 Millionen Euro wurden zusätzlich zu den regulären monatlichen Einnahmen direkt an 2.095 Gemeinden in Österreich ausbezahlt. „Diese Hilfen, die mit dem zweiten Gemeindepaket im Nationalrat beschlossen wurden, sind an keine Investitionen gebunden und sollen helfen, die Einnahmenverluste in den Gemeindekassen aufgrund der lange andauernden Corona-Krise abzufedern“, so Hofinger. Insgesamt stehen den Gemeinden 2,5 Milliarden an finanziellen Unterstützungsleistungen vom Staat zur Verfügung.

Gemeinde-Ertragsanteile steigen heuer um 12,5, Prozent

„Das sind runtergebrochen auf die Einwohnerzahlen insgesamt 280 Euro pro Einwohner an direkter Corona-Hilfe vom Bund“, so Hofginer. Insgesamt werden die Gemeinde-Ertragsanteile in diesem Jahr um 12,5 Prozent steigen, in den Jahren bis 2026 gesetzlich garantiert zwischen einem und zwei Prozent. „Damit schaffen wir mit den beiden Gemeindepaketen Planungssicherheit und gezielt Möglichkeiten, um die Daseinsvorsorge und die Lebensqualität vor allem im ländlichen Raum weiterhin sicher zu stellen", so der Lambrechtner Politiker.


Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
11 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen