Sanierung Jahnturnhalle
"Wir können uns jetzt wieder präsentieren"

Die Jahnturnhalle ist seit Schulanfang wieder in Vollbetrieb. Der Hallenboden wurde komplett erneuert und entspricht dem neuesten Stand.
5Bilder
  • Die Jahnturnhalle ist seit Schulanfang wieder in Vollbetrieb. Der Hallenboden wurde komplett erneuert und entspricht dem neuesten Stand.
  • Foto: Nagl/BRS
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Ende April 2021 starteten die Umbauarbeiten an der Jahnturnhalle in Ried. Am 22. Oktober 2021 findet der Tag der offenen Turnhalle statt.

RIED (nagl). "Es gibt uns wieder!", sagt Armin Grünbart, Obmann des Turnverein Ried 1848. "Seit Schulbeginn haben wir in unserer Turnhalle wieder Vollbetrieb. In den nächsten Wochen wird der Keller noch fertiggestellt, dann kann die Halle wieder uneingeschränkt benutzt werden." Die Jahnturnhalle wurde 1923 erbaut. 1938 erfolgte die Vergrößerung durch einen Zubau entlang der Friedrich-Thurner-Straße. 1953 wurden die Kellerräume, die Garderoben und die Sanitärräumlichkeiten im Kellergeschoss errichtet, 1965 erfolgte der Bau des Gymnastiksaals samt Wohnungen. Seither besteht die Jahnturnhalle im Wesentlichen so, wie sie sich heute darstellt.

Am neuesten Stand

Aus den Überlegungen, die bereits recht in die Jahre gekommenen Sanitärräume im Keller zu sanieren wurde nach dem Motto „g'scheit oder gar nicht“ schlussendlich eine durchgreifende Sanierung der Kernbereiche der Jahnturnhalle. "Behördliche Auflagen, technische Erfordernisse und die Eigenheiten und Baugeschichte eines derart großen Gebäudes machten die Planung und Abwicklung dieses Projekts für alle Beteiligten sehr spannend, abwechslungsreich und herausfordernd", so Grünbart. Architekt und Hallenwart Hans Achatz kann dies bestätigen: "Bei der Sanierung sind wir auf so manche Überraschungen gestoßen. Doch jetzt können wir stolz sagen, dass wir alles auf das Niveau des 21. Jahrhunderts gebracht haben, ohne viel am Erscheinungsbild der Halle zu verändern."

2,1 Millionen Euro investiert

Die Kosten für die Sanierung der Halle belaufen sich auf rund 2,1 Millionen Euro. An den Kosten beteiligen sich das Land Oberösterreich und die Stadtgemeinde Ried. "Das Land und die Stadt haben unser Vorhaben von Anfang an unterstützt. Quer durch alle Parteien erhielten wir sehr guten Zuspruch. Auch die Zusammenarbeit mit der Sparkasse Ried-Haag funktioniert hervorragend. Hier wollen wir uns bei allen bedanken", so Grünbart und Achatz.

Termine

Am Freitag, 22. Oktober 2021, findet der Tag der offenen Turnhalle statt. Hier wird Sport und Turnen zum Mitmachen geboten. Die offizielle Eröffnung mit politischen Vertretern findet am 4. Dezember 2021 im Rahmen eines Schauturnens statt. Am 11. Dezember 2021 veranstaltet der Turnverein Ried 1848 seinen beliebten Ball.
Mehr zum Turnverein unter www.tvried.at.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen