Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Familienfreundlichkeit ist bei vielen Betrieben mehr als nur ein Schlagwort

Zwei Wochen lang werden die Kinder der Mitarbeiter in der Firma betreut.
2Bilder
  • Zwei Wochen lang werden die Kinder der Mitarbeiter in der Firma betreut.
  • Foto: Scheuch GmbH
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

BEZIRK RIED (wie). Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist zahlreichen Betrieben im Bezirk ein großes Anliegen. Kein Wunder, denn aufgrund des Fachkräftemangels kann es sich Mann und auch Frau derzeit beinnahe aussuchen, für welchen Betrieb er oder sie tätig sein will. Dass hier familienfreundliche Arbeitgeber oftmals bevorzugt werden, liegt auf der Hand. Einige Betriebe wurden für ihre familienfreundliche Firmenphilosophie auch offiziell ausgezeichnet. So darf sich  Fill in Gurten über einen dritten Platz beim Staatspreis "Familie & Beruf" freuen. Raiffeisen-Region Ried, die Uniconsult Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs GmbH sowie Scheuch mit Hauptsitz in Aurolzmünster warten mit dem Zertifikat Audit berufundfamilie auf. 

Papamonat, Väterkarenz und Ferienprogramm

Eines der familienfreundlichen Angebote bei Scheuch ist der sogenannte Papa-Monat – ein Monat unbezahlter Urlaub für frischbebackene Väter. Projekteinkäufer Robert Urlasberger, Vater der kleinen Clara, hat diese Auszeit in Anspruch genommen. "Ich habe vom Papamonat gelesen, mich erkundigt und meinen Wunsch in der Personalabteilung deponiert. Das Entgegenkommen der Firma war wirklich partnerschaftlich", so Urlasberger. Seit vielen Jahren ist auch die Väterkarenz schon Thema: Mehr als 20 Väter sind im Unternehmen bereits in Karenz gegangen. Auch Scheuch Mitarbeiter, deren Kinder schon älter sind, erhalten Unterstützung: Um die Schulferien für die Eltern zu verkürzen, wird ein zweiwöchiges Ferienprogramm für die Kinder auf die Beine gestellt.

Zwei Wochen lang werden die Kinder der Mitarbeiter in der Firma betreut.
Robert Urlasberger nutzte das Papamonat.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen