Bezirk Ried
Modulare Ausbildung in der Metallbranche

Die Lehre zum Metalltechniker dauert insgesamt dreieinhalb bis vier Jahre, je nach Hauptmodul und Zusatzausbildung.
  • Die Lehre zum Metalltechniker dauert insgesamt dreieinhalb bis vier Jahre, je nach Hauptmodul und Zusatzausbildung.
  • Foto: motorradcbr/Fotolia
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Die Ausbildung zum Metalltechniker dauert dreieinhalb Jahre und setzt sich aus einem Grundmodul (zwei Jahre) sowie einem Hauptmodul (eineinhalb Jahre) zusammen.

BEZIRK RIED. Während des Grundmoduls eignest du dir das Basis-Know-how in der Metalltechnik an. In dieser Zeit suchst du dir gemeinsam mit deinem Lehrbetrieb aus acht möglichen Hauptmodulen das für dich spannendste aus. Das Hauptmodul dauert eineinhalb Jahre. Nach insgesamt dreieinhalb Jahren kannst du zur Lehrabschlussprüfung antreten. Oder du hängst noch gleich ein Spezialmodul oder ein weiteres Hauptmodul an. Dieses dauert nur ein halbes Jahr und steigert dank zusätzlicher Kompetenzen deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Hauptmodule sind:

  • Maschinenbautechnik
  • Stahlbautechnik
  • Metallbau- & Blechtechnik
  • Konstruktion mit den Schwerpunkten Maschinen-, Metall-, Stahl- oder Werkzeugbau
  • Schmiedetechnik
  • Schweißtechnik
  • Werkzeugtechnik
  • Zerspanungstechnik

Ergänzende Spezialmodule:

  • Automatisierungstechnik
  • Konstruktionstechnik
  • Designtechnik
  • Prozess- und Fertigungstechnik

Tätigkeitsmerkmale

Metall gehört zu den wichtigsten Werkstoffen in den meisten Bereichen der Technik. Haupt-Anwendungsgebiete sind Maschinen- und Anlagenbau, Fahrzeugbau, Schiffsbau, Brückenbau, Werkzeugbau und einige mehr. Metalle werden auf unterschiedlichste Weise bearbeitet und zu Werkstücken geformt. Die Bearbeitungstechniken werden eingeteilt in spanabhebende Verfahren (Bohren, Drehen, Fräsen, Schleifen), nicht spanabhebende Verfahren (Schmieden, Biegen, Walzen) und verbindende Verfahren (Schweißen, Löten, Kleben). Dementsprechend vielfältig sind auch die Berufsmöglichkeiten in der Metallbe- und -verarbeitung.

Anforderungen

Um den Lehrberuf Metalltechniker ausüben zu können solltest du in guter körperlicher Verfassung sein sowie über physische Ausdauer besitzen. Mathematisch-rechnerische Fähigkeiten und eine räumliche Vorstellungsfähigkeit werden in diesem Beruf beinahe täglich gebraucht. Wenn du auch noch teamfähig, selbstständig und lernfreudig bist sowie gerne mit den Händen arbeitest, ist dieser Beruf der richtige für dich.

Im Bezirk Ried suchen folgende Betriebe noch Lehrlinge für Metallbautechnik:

Thebert Metallbau GmbH
Kowe GmbH
Hörmanseder Stahlbau GmbH
FranzEinfinger GmbH
Knoblinger GesmbH & Co. KG
Wendl Metall design & technik gmbh

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen