Vinzentinum: Ausbildung startet im Herbst

2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis umfasst die Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege.
  • 2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis umfasst die Ausbildung im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege.
  • Foto: KH BHS Ried/Harrer
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

RIED. Andere in wichtigen Phasen des Lebens begleiten, die Linderung von körperlichen oder psychischen Schmerzen fördern, Wunden versorgen, Lebensqualität auf allen Ebenen unterstützen: Pflegefachkräfte haben einen erfüllenden und verantwortungsvollen Beruf mit Tradition und Innovation. Weiters bieten sich in dem Bereich vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten, die von der Basispflege über die spezialisierte Hightech-Pflege bis hin zu anspruchsvollen Führungs- und Lehraufgaben reichen.

Am Vinzentinum Ried, der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Krankenhaus der Barmherzigen Schwester Ried, startet im Herbst wieder eine Ausbildung zur Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester beziehungsweise zum Diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger. Die Ausbildung im gehobenen Dienst umfasst 2100 Stunden Theorie und 2500 Stunden Praxis. Jeder Schüler lernt dabei verschiedene Bereiche im Krankenhaus, Alten- und Pflegeheim sowie im mobilen Dienst kennen, um möglichst viel Erfahrung ins spätere Berufsleben mitnehmen zu können.

Warum sich junge Menschen für eine Ausbildung am Vinzentinum Ried entscheiden? Hier zwei Beispiele:
„Nachdem es immer schon mein Wunsch war, mit Menschen zu arbeiten, und mir mein vorheriger erlernter Beruf zu einseitig wurde, bemerkte ich nach nur einer Schnupperwoche im Altenheim, dass dieser Beruf genau das Richtige für mich ist“, sagt Elisabeth Schwendner, Schülerin im zweiten Jahrgang.

Stefanie Penzinger hatte vor dem Besuch des Vinzentinums Ried nach der BORG-Matura eine Lehre im kaufmännischen Bereich gemacht. „Mir wurde aber bewusst, dass ich in dieser Branche nicht die Erfüllung finde, die ein Mensch braucht, um im Berufsleben gut bestehen zu können. So habe ich beschlossen, mein Hobby – die ehrenamtliche Tätigkeit beim Roten Kreuz – zum Beruf zu machen.“

Die dreijährige Ausbildung startet am 1. Oktober 2013. Interessenten an diesem sehr gefragten Beruf reichen ihre Bewerbung bis 30. April 2013 per Onlineverfahren über die Homepage www.vinzentinum-ried.at ein.

Nähere Infos auf www.vinzentinum-ried.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen