Volksbank Ried feierte den Weltspartag

Beim Weltspartag in der Volksbank Ried: Michael Großbötzl, Josef Wimmer, Thomas Brückl, Barbara Koller, Direktorin Karin Wallerstorfer, Bürgermeister Albert Ortig, Alois Seiringer, Anton Oberndorfer .
  • Beim Weltspartag in der Volksbank Ried: Michael Großbötzl, Josef Wimmer, Thomas Brückl, Barbara Koller, Direktorin Karin Wallerstorfer, Bürgermeister Albert Ortig, Alois Seiringer, Anton Oberndorfer .
  • Foto: Volksbank Ried
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

RIED. Traditionell in Dirndlkleid und Lederhose begrüßte das Team der Volksbank Ried seine Gäste beim diesjährigen Weltspartag. Zahlreiche prall gefüllte Sparschweine wurden geleert und die fleißigen Sparer mit Geschenken und Luftballons belohnt. Als Highlight sorgten der Kasperl und seine Freunde mit ihren lustigen Geschichten für strahlende Kinderaugen. Für die Erwachsenen gab es bei einem Glas Sekt und kleinen Imbissen Gelegenheit für Gespräche in gemütlicher Atmosphäre.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.