30.03.2017, 15:12 Uhr

Messe Ried lädt zu "150 – Die Ausstellung"

Wann? 04.04.2017 bis 26.07.2017

Wo? Messegelände, Messegelände, 4910 Ried im Innkreis AT
Messepräsident Josef Heißbauer, Messedirektor Helmut Slezak, Ausstellungskoordinatorin Lisa Frauscher, Bürgermeister Albert Ortig und Aufsichtsratsvorsitzender Franz Dim.
Ried im Innkreis: Messegelände | RIED. Mit der Jubiläumsausstellung "150 – Die Ausstellung" lässt die Messe Ried Vergangenheit, Gegenwart, Highlights und Meilensteine des Unternehmens aufleben.

Die Ausstellung zeigt auf rund 1000 Quadratmeter die Geschichte des ältesten Messeveranstalters Österreichs in zahlreichen Bildern, Plakaten, Exponaten und Schautafeln. Die Entwicklung der Messe wird ebenso beleuchtet wie die Entstehung der einzelnen Messen und Veranstaltungen. Auch die unzähligen Prominenten, die im Lauf der Jahre bei Messen in Ried zu Gast waren, werden ins Rampenlicht gerückt.
Zu sehen sind interessante Exponate von langjährigen Ausstellern wie beispielsweise der Pionier-Ladewagen der Firma Pöttinger aus dem Jahr 1964, der Kraftmess-Automat aus den 50er-Jahren von der Familie Bachmaier sowie zahlreiche Produktmuster vom Ziegelwerk Danreiter. Neben Kindheitserinnerungen von Besuchern ist auch der erste Originalkatalog von 1867 und die erste Messezeitung, die im Jahr 1881 direkt auf der Messe gedruckt wurde, ausgestellt.

"Es freut mich, dass wir diese Jubiläumsausstellung, die zum Entdecken, Staunen und Mitmachen einlädt, für die Bevölkerung gratis zugänglich machen und damit Danke für die jahrelange Treue sagen können", so Messedirektor Helmut Slezak.

Information

Die Jubiläumsausstellung ist von 4. April bis 26. Juli, sowie von 6. September bis 8. Oktober jeweils dienstags zu sehen. Von 9 bis 16 Uhr sind die Tore für Besucher geöffnet. Eintritt: frei!

Mehr Information auf www.messe-ried.at


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.