18.08.2016, 13:46 Uhr

Mühlheim am Inn wandert

Höhepunkt der Frühjahrssaison war die zweitägige Wanderung rund um den Gosaukamm
Mühlheim am Inn: Mühlheim am Inn |

Bereits das dritte Jahr bietet die Gesunde Gemeinde Mühlheim am Inn Bergwanderungen unter der Führung von Wilfried Detzlhofer an und diese Wanderungen – vor allem ins Salzkammergut - werden viel und gern angenommen.

So ging es 2014 auf die Ladenbergalm und Bergalm, den Spielberg bei Hintersee, auf die Bleckwand, über Regenspitze, Gruberhorn und Dürlberg zur Genneralm, auf den Gaisberg und schließlich über den Falkenstein nach St. Wolfgang.

2015 wurden der Windpark in Munderfing, die Strubklamm (Metzgersteig), der Filbling, Schlenken und Schmittenstein, der Buchberg bei Mattsee und der Pillstein erwandert.

Im heurigen Frühjahr ging es über den Tannenweg bei Zell am Moos und vom Teufelsgraben zur Kaiserbuche auf den Haunsberg und von St. Gilgen zur Sausteigalm. Höhepunkt und Abschluss der Frühjahrssaison 2016 war die zweitägige Wanderung rund um den Gosaukamm mit Übernachtung auf der Hofpürglhütte.

Im heurigen Herbst sind folgende Wanderungen geplant

:

Am Sonntag, 25. September geht es von der Niedergadenalm auf die Thorhöhe und zur Postalm und eventuell noch aufs Wieslerhorn.

Am Samstag, 1. Oktober steht das Zwölferhorn am Programm.

Am Sonntag, 9. Oktober heißt es „Natur und Kultur“ mit einer Wanderung zu den Eglseen, einer Kirchenführung in Schleedorf und zur Tiefsteinklamm.

Der Abschluss im heurigen Jahr führt von Fuschl über die Lärchenhütte und Weißwand nach St. Gilgen; der Rückweg erfolgt per Bus.

Nähere Informationen und Anmeldung bei Wilfried Detzlhofer, Telefon: 0676-9585425.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.