01.10.2017, 11:36 Uhr

Voltigieren ist mehr als nur Sport....

Helena Fruhstorfer auf Ricardo zeigt die Pflichtübung Fahne

Der VRC Region Ried verbucht vier Siegerplätze im Nachwuchsvoltigieren für sich

Bei Traumwetter ging das Voltigierertreffen in St. Georgen bei Grieskirchen über die Bühne. Im Gepäck hatte der VRC Region Ried 11 Voltigierer im Alter von 6 bis 12 Jahren und ihr Pferd Ricardo. Schon beim ersten Teilbewerb des Turniers – der Tonnenpferdkür – konnten alle Starter zeigen, was sie in den vielen Trainings geübt haben. Beim zweiten Teilbewerb – der Pflicht – gelang es ihnen auf ihrem ruhigen Verlasspferd Ricardo noch einmal ihre Leistungen abzurufen und turnten saubere Pflichten. Das Endergebnis des Tages konnte sich sehen lassen. Gleich viermal wurden die Voltigierer vom VRC Region Ried in ihren Jahrgängen als Sieger aufgerufen und so konnten sich Jonas Seyfried (12 J.), Marlene Wiesinger (6 J.), Helena Fruhstorfer (9 J.) und Viktoria Schachinger (8 J.) ihren Pokal für den ersten Platz abholen. Emma Hadzic (6 J.) turnte auf Rang 3 und Annika Zwölfer (6 J.) gelang der gute vierte Platz. Auch alle anderen erzielten gute Platzierungen im Mittelfeld.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.