Bürgergarde ehrte beim Hauptrapport Mitglieder

Das Verdienstkreuz für 25 Jahre erhielten Herbert Paster, Günter Gabriel, Josef Barth und Wolfgang Miesbauer.
2Bilder
  • Das Verdienstkreuz für 25 Jahre erhielten Herbert Paster, Günter Gabriel, Josef Barth und Wolfgang Miesbauer.
  • Foto: Foto: Garde
  • hochgeladen von Karin Bayr

AIGEN-SCHLÄGL. Bei der Jahreshauptversammlung, dem Hauptrapport, wurden bei der Bürgergarde Aigen-Schlägl verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet und befördert: Die Verdienstmedaille in Bronze ging an Thomas Moser, jene in Silber an Peter Trautner. Das 40-jährige Verdienstabzeichen erhielt Hans Kobler. Das Verdienstkreuz für 25 Jahre Bürgergarde bekamen Josef Barth, Günter Gabriel, Wolfgang Miesbauer und Herbert Paster. Alois Fessl freut sich über das Verdienstkreuz zweiter Klasse. Neben zahlreichen Beförderungen gab es für die fleißigsten "Ausrücker" eine Auszeichnung. Rudolf Krinzinger war bei 92 Prozent der Aktivitäten anwesend. Zum neuen Gardisten wurde Karl-Philipp Wistrela ernannt.

Eröffnungsschießen am 5. Mai:

Ab Samstag, 5. Mai 2018 ist das Schützenhaus „Winterschwer“ im ehemaligen Steinbruch in Natschlag wieder geöffnet. Bis Ende September 2018 kann man an jedem Samstag und Sonntag von 13 bis 17 Uhr die Zielgenauigkeit unter Beweis stellen. Zur Eröffnung wird es dieses Jahr erneut ein Mannschaftschießen für die Aigen-Schlägler Vereine geben. Beginn ist Samstag, 5. Mai, ab 19 Uhr. Eine Mannschaft besteht aus fünf Personen, jede Person bekommt 15 Schuss, davon sind fünf zur Probe und zehn gehen in die Wertung. Die besten vier einer Mannschaft werden gewertet. Es gibt schöne Preise zu gewinnen.

Das Verdienstkreuz für 25 Jahre erhielten Herbert Paster, Günter Gabriel, Josef Barth und Wolfgang Miesbauer.
v. l. Manfred Lichtenauer, Walter Pöschl und Herbert Sommer, wurden zu Stabsfeldwebel ernannt.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.