Alles zum Thema Bürgergarde

Beiträge zum Thema Bürgergarde

Gedanken

Kommentar
Klatschen für ein Selfie im Bierzelt

Wo bitte waren die Salzburger am Wochenende? Okay, der Georgi-Ritt ist weder Dult noch Rupertikirtag oder Festspiele – aber er ist alles andere als eine Show für Touristen. Das ist schon eindrucksvoll, wenn sich die Mozartstadt einmal von der etwas schießwütigeren Seite zeigt. Schade, dass in Anbetracht der Größenordnung nur wenige Städter dabei waren. Die motzen ja gerne über die asiatischen Besucher in der Stadt, aber genau die waren (mit Handys) vor Ort und sorgten im Bierzelt zur Blasmusik...

  • 30.04.19
Leute
Unter der "Sphaera" fand der Aufmarsch zur Festung statt.
63 Bilder

Georgi-Ritt 2019
Hoch zu Ross auf die Festung Hohensalzburg

Kanonensalven hallten durch die Gassen, während die große Festungsglocke die Georgi-Kirchweih einläutete. SALZBURG (sm). Die Bürgergarde der Stadt Salzburg feierte am Wochenende drei Tage Festungsumzug. Zum 40-Jahr-Jubiläum der Wiedergründung waren neben der Bürgerwache Ehingen an der Donau auch Salzburger Heimatvereine und Schützenkompanien dabei. Die Reiter sammelten sich mit ihren Rössern mit geflochtener Mähne und roter Manschette am Kapitelplatz, um dann auf die Festung zu reiten, wo...

  • 29.04.19
Leute
Die Ehrensalve der Bürgergarde St. Johann erklang zum Doppeljubiläum: 40 Jahre Wiedergründung und 425 Jahre Gründung.
4 Bilder

Bürgergarde St. Johann feierte mit 54 Gastvereinen

ST. JOHANN (aho). Das erste Fest der Uniformen brachte am Sonntag Abordnungen von 54 Vereinen nach St. Johann, wo die Bürgergarde am Wochenende ihr Doppeljubiläum feierte: das 40-jährige Bestehen seit der Wiedergründung sowie die Gründung vor 425 Jahren. Tags zuvor ging bereits das große Salvenwertungsschießen über die Bühne. „Die Schützen verkörpern zugleich Tradition und Moderne. Nur aus einer gesunden Dynamik zwischen alt und neu wachsen lebendige Gemeinschaften“, gratulierte Landeshauptmann...

  • 17.09.18
Freizeit
Vor der jährlichen Schlossbergmesse findet heuer eine Jubiläumswanderung am Bibelweg statt.

Schlossbergmesse mit Jubiläumswanderung in Friedburg

FRIEDBURG. Am Sonntag, dem 2. September, findet heuer wieder die jährliche Schlossbergmesse statt. Zum zehnjährigen Jubiläum des "Bibelweges" wird vor dem Gottesdienst auch noch eine gemeinsame Wanderung zur Kirche unternommen. Start der Wanderung ist um 8.30 Uhr beim Kreisverkehr in Friedburg. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr. Im Anschluss an den Gottesdienst lädt die Bürgergarde Friedburg zum Frühschoppen ein. Neben der ortsansässigen Bürgergarde werden noch fünf weitere Garden...

  • 24.08.18
Leute
7 Bilder

Zum 54. Mal lud die Bürgergarde zum Gardefest

Ein dreitägiges Festprogramm zog viele Besucher auf das Festgelände nach Radstadt. RADSTADT (ms). Zum 54. Mal fand das Gardefest in Radstadt statt. Begonnen wurde es mit dem traditionellen Aufmarsch, der von vielen Besuchern bestaunt wurde. Dann gab es für Ehrensalven für die Ehrengäste wie NrAbg.Christian Pewny, Pfarrer Frank Cöppicus-Röttger und dem Bischof von Tansania Anacletus K. Ngenza. Das Fest fand in einem klimatisierten Festzelt statt. Der Bieranstich wurde von Bgm. Sepp Tagwercher...

  • 05.08.18
Lokales

Friedrich Flath erhält Lorbeer als Auszeichnung

Für besondere ehrenamtliche Leistungen erhielt Friedrich Flath von der uniformierten Schützengarde Himmelberg den Lorbeer. KLAGENFURT. Die Kärntner Bürger- und Schützengarden waren in vergangenen Zeiten vor allem für den Schutz der Bürger und des Landes zuständig. Heute sind sie froh, dass der militärische Teil ihrer Aufgaben wegfällt und widmen sich mehr der Aufgabe die Werte und Traditionen unserer Gesellschaft zu verteidigen. Vor allem ehrenamtliche Aufgaben fallen in ihren...

  • 09.07.18
Freizeit
Das Verdienstkreuz für 25 Jahre erhielten Herbert Paster, Günter Gabriel, Josef Barth und Wolfgang Miesbauer.
2 Bilder

Bürgergarde ehrte beim Hauptrapport Mitglieder

AIGEN-SCHLÄGL. Bei der Jahreshauptversammlung, dem Hauptrapport, wurden bei der Bürgergarde Aigen-Schlägl verdiente Mitarbeiter ausgezeichnet und befördert: Die Verdienstmedaille in Bronze ging an Thomas Moser, jene in Silber an Peter Trautner. Das 40-jährige Verdienstabzeichen erhielt Hans Kobler. Das Verdienstkreuz für 25 Jahre Bürgergarde bekamen Josef Barth, Günter Gabriel, Wolfgang Miesbauer und Herbert Paster. Alois Fessl freut sich über das Verdienstkreuz zweiter Klasse. Neben...

  • 24.04.18
Lokales
Sehr beeindruckt zeigte sich Ansfeldens Bürgermeister Christian Partoll vor allem von den historischen Uniformen.

Bürgergarden und Schützenkompanien zu Gast in Ansfelden

ANSFELDEN (red). Der Landesverband der Bürgergarden, Schützenkompanien und Traditionsregimenter Oberösterreichs lud in Ansfelden zur Landesversammlung im Gasthaus Stockinger. Vizebürgermeister. „Hier ggibt es Gelegenheit, einen Teil der Geschichte Oberösterreichs kennenzulernen“, betont Ehrengast  Vizebürgermesiter Christian Partoll. Gerade im Gedenkjahr 1918-2018 sei es wichtig, sich mit der Oberösterreichischen Geschichte auseinanderzusetzen. Viele Bürgergarden haben eine weit in die...

  • 19.03.18
Lokales
Bei der 30-Jahr-Feier in Porcia
3 Bilder

Partnerschafts-Feier in Porcia

Seit 30 Jahren sind die italienische Stadt und Spittal miteinander in Freundschaft verbunden. PORCIA. In der italienischen Stadt Porcia wurde zwei Tage lang das 30-jährige Bestehen der Partnerschaft mit Spittal an der Drau gefeiert. Den Höhepunkt des Programms bildete der offizielle Festakt sowie ein Besuch des Landwirtschaftsbetriebes des Fürsten Guecello von Porcia und Brugnera in Azzano Decimo, eine Bootsfahrt auf dem Fluss Noncello und eine Führung in der Stadt Pordenone, mit der seit drei...

  • 09.10.17
Lokales
5 Bilder

Von 16.-18. Juni: Bezirksmusik- und Landesgardefest in Regau

Die zwei ältesten Vereine der Marktgemeinde mit zusammen mehr als 200 Mitgliedern - die Bürgerkorpskapelle und die Bürgergarde – feiern im Rahmen des Bezirksmusik- und Landesgardefest von 16. bis 18. Juni Geburtstag. Es werden ca. 50 Musikkapellen, 40 Garden sowie zahlreiche Gäste erwartet. Das Motto lautet: „Mit Freu(n)den musizieren“ Vor 200 Jahren: Frühe Pioniertat von musikliebenden Menschen in Regau Als 1817 die Bürgerkorpskapelle Regau gegründet wurde, gab es nur wenige...

  • 15.06.17
Leute
380 Bilder

Jubiläum wird in Mauterndorf gefeiert.

Am Sonntag, den 28. Mai, feierte der Kameradschaftsbund Mauterndorf Tweng ihr 150 jähriges und die Bürgergarde ihr 50 jähriges Bestehen. Ab 08:00 Uhr trafen zahlreiche Vereine ein, und die Ehrendamen wurden auch empfangen. Um 09:00 Uhr nahmen die ausgerückten Vereine Aufstellung und marschierten mit den mitgereisten Musikkapellen im klingenden Spiel zum Festakt am Marktplatz. Der Festakt begann mit einer Feldmesse, Fahnenweihe, Ehrungen und der Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer hielt...

  • 29.05.17
Leute
Die Bürgergarde auf dem Linzer Hauptplatz.
2 Bilder

Bürgergarde marschierte in Linz

AIGEN-SCHLÄGL. Vom Linzer Dragonerregiment No. 7 wurde am 1. April die traditionelle Frühjahrsparade in Linz Martin-Lutherplatz zum Hauptplatz mit Gedenkmesse für Kaiser Karl I. durchgeführt. An dieser Veranstaltung hat die Bürgergarde Aigen-Schlägl zum ersten Mal teilgenommen.

  • 20.04.17
Lokales
Erste Gratulantin war Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer, eine ehemalige Schülerin von Ernst Duschlbauer.

Bürgergarde: Ex-Gym-Direktor ist neuer Chef

FREISTADT. Ernst Duschlbauer übernimmt ab sofort die Geschicke der Bürgergarde Freistadt. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der 69-jährige ehemalige Direktor des Gymnasiums einstimmig an die Spitze des Traditionsvereins gewählt. Die Neuwahl war nötig, da sein Vorgänger, Bertram Haghofer, aus persönlichen Gründen seine Funktion zurückgelegt hatte. Duschlbauer bedankte sich für das Vertrauen und gab seine Pläne bekannt: „Wir können stolz auf unsere Tradition sein und möchten das künftig...

  • 11.04.17
Leute
Hermann Regger, Manfred Berger, Peter Gasser und Sepp Pleikner
105 Bilder

Stelldichein beim 8. Wein-Junkerfest in Millstatt

MILLSTATT. Geradezu dankbar haben in dieser trüben, an Festen armen Jahreszeit die Millstätter und Gäste aus ganz Kärnten das achte Junkerfest in Anspruch genommen. Ausgerichtet von der bereits im 15. Jahrhundert gegen die Türken gegründeten Bürgergarde, hat das 53 Aktive fassende Korps mit Ehrenhauptmann Karl Gruber, Oberstleutnant Hermann Regger, Leutnant Sepp Pleikner und Ausschussmitglied Peter Gasser an der Spitze am ersten Wochenende nach Martini in der Fischhalle des Stifts ein...

  • 19.11.16
Lokales
2 Bilder

Botschafter der Russischen Föderation in Freistadt

FREISTADT: „Was ist denn heute los?“, fragten sich Passanten die gestern am frühen Nachmittag über den Hauptplatz spazierten. Die Bürgergarde in voller Adjustierung erwies dem Botschafter der Russischen Föderation, Dimitry Lyubinskiy, mit ihrer Musikkapelle alle Ehren. Auch die Goldhaubenfrauen standen Spalier. Es handelte sich um einen mehr oder minder halb offiziellen Staatsbesuch. Der Botschafter war auf Einladung von MMag. Andrea Raffaseder, einem Mitglied des Vorstandes von Vamed, nach...

  • 09.11.16
Leute
Bgm. Sepp Tagwercher und Veronika Scheffer Präsidentin Ski Amade`
104 Bilder

52. Gardefest Radstadt – das Fest der Feste

Das Gardefest in Radstadt ist wahrlich das Fest der Feste seit vielen Jahren. Es ist ein Fest mit einer einmaligen Kombination Festzelt, Gardeturm, Piratenschiff, Vergnügungspark welches kaum wo zu finden ist, es ist das Fest weithin. Radstadt (ga)Begonnen hat das 52. Gardefest am Freitag um 19:30 Uhr mit dem großen Einschießen mit Kanone und Böller. Anschließend der Festmarsch durch die Innenstadt mit der Bürgermusikkapelle Radstadt, der Bürgergarde Radstadt, den Freunden aus Deutschland , den...

  • 08.08.16
Lokales
Die Murauer Bürgergarde besteht seit 400 Jahren - das muss gefeiert werden. Foto: Ainerdinger

Viele Samsons werden tanzen

Murauer Bürgergarde feiert ihr Jubiläum mit einem Drei-Tage-Fest. MURAU. Nicht viele Vereinigungen können auf eine 400-jährige Geschichte zurückblicken - die Murauer Bürgergarde kann das. Und tut es mit einem dreitägigen Fest, bei dem gleichzeitig das 270-jährige Bestehen des Mur-auer Samsons zelebriert wird. Start mit Sonderausstellung Mit der Eröffnung der Sonderausstellung „Bosna Quilts“ am Freitag, 10. Juni, um 18.30 Uhr, startet das Festprogramm im Murauer Handwerksmuseum. Am...

  • 10.06.16
  •  1
Lokales
14 Bilder

Garde und Pfadfinder feiern ihren Schutzpatron

FREISTADT: Der Namenstag des heiligen Georg, Schutzpatron der Soldaten und Pfadfinder, wird in Freistadt mit einer heiligen Messe gefeiert. Angeführt von der Musikkapelle des Bürgerkorps marschierten gestern Bürgergarde und Pfadfinder zur Stadtpfarrkirche und feierten gemeinsam einen festlichen Gottesdienst. Danach fanden traditionsgemäß am Hauptplatz Ernennungen, Beförderungen, Auszeichnungen und Angelobungen verdienter Gardisten und Musiker statt. 21 Ehrungen standen diesmal...

  • 18.04.16
Lokales
179 Bilder

Murauer Samsonfest II - Umzug und Friesachertor

Siehe auch Teil I Während der Stadtamtsdirektor den Grenadiermarsch - natürlich aus Bio-Zutaten - im Riesen-Reindl über dem Feuer umschaufelt, damit nichts anbrennt, sind die Gardisten-Kollegen im Gleichschritt unterwegs. Von der Feldmesse gegenüber dem Arsenal Friesachertor aus geht es durch die Stadt zum Rosenhof Ferner. Frank Kollmann steigt dort in dem Samson. Siehe die Print-Ausgabe der Murtaler Zeitung. Wo: Friesachertor, 8850 Murau ...

  • 17.08.15
Lokales
108 Bilder

Murauer Samsonfest I - Feldmesse und Winnipeg Youth Chorus

„Tanzkurs“ hat dem Riesen gut getan Am Beginn des traditionellen Samsonumzuges der Murauer Bürgergarde steht die Feldmesse mit Segnung des Samsonträgers. Erst regnete es noch leicht, während der Messe riss der Himmel auf, die Sonne strahlte mit den Gardisten um die Wette. Die Mühen der Vorbereitung haben sich gelohnt. Der Winnipeg Youth Chorus umrahmte den Gottesdienst - und bekam zum Ende dann Standing Ovations. Mehr in unserer Print-Ausgabe. Wo: Friesachertor, ...

  • 17.08.15
Leute
Das ging daneben - Hans Knaus, Karl Auer, Günther Hinterholzer, LH Wilfried Haslauer, Bgm. Sepp Tagwercher, Gardehauptmann Cyriak Steiner
69 Bilder

51. Gardefest Radstadt – das Fest der Feste

Das Gardefest in Radstadt ist wahrlich das Fest der Feste seit vielen Jahren. Radstadt (ga). Es ist ein Fest mit einer einmaligen Kombination Festzelt, Gardeturm, Piratenschiff, Vergnügungspark welches kaum wo zu finden ist, es ist das Fest weithin. Begonnen hat das 51. Gardefest am Freitag um 19:30 Uhr mit dem großen Einschießen mit Kanone und Böller. Anschließend der Festmarsch durch die Innenstadt zum Festzelt angeführt von der Stadtmusikkapelle Radstadt, mit der Ehrenkompanie...

  • 10.08.15