Tea Clancel und Jean Matau geben Konzert

Das Konzert findet am Pfingstsonntag, 4. Juni, statt.
2Bilder
  • Das Konzert findet am Pfingstsonntag, 4. Juni, statt.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Annika Höller
Wann: 04.06.2017 17:00:00 Wo: Pfarrkirche, 4183 Traberg auf Karte anzeigen

AHORN, TRABERG. Ein altes Haus im Mühlviertel, eine betörende Aussicht bis zu den Alpen und unendliche Ruhe – das lockte ein französisches Künstlerpaar in den Schallenberg, Gemeinde Ahorn. Dort haben sie ihren festen Wohnsitz. Tea Clancel und Jean Matau geben am Pfingstsonntag, 4. Juni, in der Pfarrkirche Traberg um 17 Uhr ein geistliches Pfingstkonzert zum Einstand. Eintritt: Freiwillige Spenden.

Über Tea Clancel

Mezzosopranistin, besucht das Konservatorium von Paris wo sie neben dem Hauptfach Klavier, auch Choirleitung und Kammermusik studiert. Gleichzeitig, arbeit sie als Klavierpädagogin am Ecole nationale de musique de Creteil. Später, setzt sie Klavier bei Mireille Krier am Konservatorium von Metz fort und beginnt Gesangstudium. In kurzer Zeit sammelt sie ihre ersten Erfahrungen als Mezzosopranistin in geistlichen sowie weltlichen Konzerten. Während ihres Studiums singt sie bereits verschiedene Solopartien (Weihnachtsoratorium, Matthäuspassion und verschiedene Kantanten von Bach, Hör mein bitten von Mendellsohn, Stabat Mater von Haydn). Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium in 2001 vertieft sie Ihre Gesangsausbildung bei Michele Ledroit, besonders im Bereich Lied und Oratorium. Ihre Interpretationskunst erweitert sie in Meisterkursen bei Udo Reinemann, Francois le Roux, Angelica Kirchschlager. 2004 diplomiert sie Musikwissenschaft an der Univarsität in Metz und gewinnt unter anderem den ersten Preis für Solffegio und Analyse. Ausserdem, erhält sie weitere musikalische Ausbildung auch im Bereich der Chorleitung am Europäische Institut für Chorgesang bei Pierre Cao und Gregorianische Gesang bei Christian-Jacques Demollière. Tea Clancel hat eine rege Konzerttätigkeit als Solistin in zahlreichen Ländern Europas, bei verschiedenen Festivals und Kulturprojekten. Ihr Repertoire umfasst Werke aus Kunstlied und Melodie francaise, Oratorium und Oper, sowie Operette. Seit Jahren ist Tea Clancel auch in der Gospel und Chansons francaise als Sängerin aktiv.

Über Jean Matau

Organist, studiert Orgel am Conservatoire National de Région de Metz bei Norbert Petry. Er spezialisiert sich in seinem Studium auf die Orgelmusik der Renaissance und des Frühbarock. Weiters, studiert er Harmonie und Kontrapunkt, Klavierbegleitung, Chorleitung, Orchesterleitung am Conservatoire Metz, Créteil (Paris-sud) sowie Musikwissenschaft an der Univarsität Metz. Neben seinem Studium besucht er Meisterkurse für Orgel und Cembalo bei Odile Bailleux, Laurent Stewart und Anne-Catherine Bucher; Chorleitung und Orchesterleitung bei Paul de Plinval, Pierre Cao und Fernand Quattrocchi. Er arbeitet als Professor für Orgel, Klavier und Harmonie an der Maîtrise de la Cathédrale de Metz, als Hauptorganist und Kapellmeister an der Kirche St. Joseph, als Organistenassistent in Metzer Dom und als Hauptorganist an der Basilika St.Theresia. Er gibt regelmäßig Konzerte als Orgelsolist und Begleiter (Orgel und Klavier) mit einem breiten Repertoire vom 13. bis zum 21. Jahrhundert.

Das Konzert findet am Pfingstsonntag, 4. Juni, statt.
Das Konzert findet am Pfingstsonntag, 4. Juni, statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen