Wandernde Sunnbeng kommt in den Aumeyergarten

Künstler Hermann Eckerstorfer aus Helfenberg hat die wandernde Sunnbeng gebaut. Sie kann gemietet werden.
  • Künstler Hermann Eckerstorfer aus Helfenberg hat die wandernde Sunnbeng gebaut. Sie kann gemietet werden.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr
Wann: 28.05.2017 14:00:00 Wo: Aumeyergarten, 4170 Haslach auf Karte anzeigen

HASLACH (bayr). Am Donnerstag, 25. Mai, 14 Uhr, hätte die "wandernde Sunnbeng" ursprünglich im Aumeyergarten stehen sollen. Wegen der unsicheren Wetterlage wird die Veranstaltung aber auf Sonntag, 28. Mai, 14 Uhr, verschoben.

Musikalische Zeitreise

Der Musikverein nutzt die Sunnbeng als Podium für eine musikalische Zeitreise. Nikolaus Stelzer tauscht das Dirigentenpult gegen die Sunnbeng. "Aus Haslachs vergangenen Tagen", die Suite in drei Sätzen von Karl Pauspertl, steht auf dem Programm. Pauspertl, Komponist, Dirigent und Kapellmeister an der Wiener Staatsoper, war in den 1940er und 1950er Jahren oft Gast in Haslach. Er komponierte Werke, die heute noch zum Repertoire der Haslacher Musikkapelle gehören. Im Anschluss an den musikalischen Beitrag erzählen die Menschen auf der Sunnbeng Geschichten aus Haslach. Platz nehmen werden Bürgermeister Dominik Reisinger, Projektinitiator Helmut Eder und Ludmilla Leitner – sie erzählt aus der Ortsgeschichte. Die Besucher sind eingeladen, ihre eigene Sunnbeng in den Aumeyergarten mitzunehmen.

Zur Sache:
An diesem Tag ist auch das Heimathaus-Museum im Alten Turm von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen