Flurreinigungsaktion HUI statt PFUI

Die fleißigen Helfer vor Beginn der Aktion
  • Die fleißigen Helfer vor Beginn der Aktion
  • hochgeladen von Paul Mathe

Auch in diesem Jahr wurde in der

Gemeinde St. Oswald bei Haslach

wieder die

Aktion „Hui statt Pfui“

durchgeführt.
25 fleißige Helfer folgten dem Aufruf der ÖVP sich an der Säuberungsaktion entlang der Straßenränder des Gemeindegebietes zu beteiligen.
Ein besonderes Danke an alle, die sich der eisigen Kälte und dem Böhmwind ausgesetzt haben, um den achtlos weggeworfenen Müll von unverbesserlichen „Mitmenschen“ zu beseitigen und so zur Sauberkeit in der Gemeinde beigetragen haben.
11 Säcke voll Müll mussten leider auch in diesem Jahr wieder gesammelt werden. Müll, der eigentlich in Mülltonnen, Abfalleimern oder im Altstoffsammelzentrum landen sollte – ohne Umweg über die Straßengräben.

Ein ganz „Besonderer Dank“ gilt natürlich all jenen unverbesserlichen, die durch das „strafbare Wegwerfen“ von Müll alle Jahre wieder ihren
„ganz speziellen Beitrag“ zum Gelingen dieser Aktion beitragen. Denn würde niemand mehr illegal Müll entlang der Straßenränder entsorgen, hätte
auch niemand die Möglichkeit einen „vergnüglichen“ Müllsammelwandertag“ zu machen. 

Nebenbei sei erwähnt, dass diese Art der Müllentsorgung nach dem OÖ-Abfallwirtschaftsgesetz strafbar ist.
Der Strafrahmen beträgt bis zu € 7.500,-- (je nach Schwere der Übertretung bzw. Art und Menge des illegal entsorgten Mülls).

Müllwegwerfen ist kein Kavaliersdelikt!!!

Aber eine

riesen „Sauerei“

ist es allemal.

Autor:

Paul Mathe aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.