Wohnhausbrand in Kleinzell
Acht Feuerwehren löschten das Feuer

2Bilder

KLEINZELL. In der Nacht von Samstag, 6. Juli, auf Sonntag, 7. Juli, wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Plöcking um 2.58 Uhr zum vierten Mal innerhalb weniger Tage zu einem Einsatz alarmiert. Diesmal handelte es sich um einen Brand eines Wohnhauses in Etzleinsberg. Noch sieben weitere Wehren mit insgesamt 100 Feuerwehrmitgliedern eilten zum Einsatzort. Ausgegangen war der Brand vermutlich von einem Heizungskamin, im Anschluss daran breiteten sich die Flammen auf das Dachgeschoß aus. Einen nahegelegenen Bach konnten die Florianis zur Wasserversorgung nutzen. "Später wurden Atemschutztrupps zum Öffnen des Blechdaches bzw. zum Verhindern des Übergreifens der Flammen bei einer Brandmauer eingesetzt", berichten die Kameraden aus Plöcking. Zur Erhebung der genauen Brandursache wurde ein Sachverständiger angefordert.

Gartenhütte brannte 

Nur Stunden zuvor waren die Plöckinger Kameraden gemeinsam mit der FF St. Martin und der FF Neuhaus-Untermühl zu einem Brand einer Gartenhütte gerufen worden. "Beim Eintreffen am Einsatzort wurden durch den Besitzer bereits die ersten Löscharbeiten durchgeführt und die Feuerwehr musste lediglich noch Nachlöscharbeiten leisten", informieren die Plöckinger Kameraden. Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurden einzelne Verkleidungsteile der Hütte entfernt und die betroffene Stelle noch nachkontrolliert.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen