Bezirk Rohrbach
Es gibt viele Wege, um Gutes zu tun

In diesem Jahr erzählen die Mitarbeiter der ARCUS Werkstätte Neufelden von ihren Wünschen.
5Bilder
  • In diesem Jahr erzählen die Mitarbeiter der ARCUS Werkstätte Neufelden von ihren Wünschen.
  • hochgeladen von Sarah Schütz

Der Advent steht vor der Tür. Viele Menschen wollen in der besinnlichen Zeit gute Taten setzen. 

BEZIRK ROHRBACH. Wie wäre es mit einer Spende für die Christkind-Aktion der BezirksRundschau? Wir sammeln heuer für Vanessa Anreiter aus Pfarrkirchen. Die 20-Jährige leidet am genetisch bedingten Rett-Syndrom und ist körperlich und geistig beeinträchtigt. Mit Spenden kann der Alltag von Vanessa erleichtert werden. Mehr dazu gibt es hier: BezirksRundschau sammelt für Vanessa Anreiter

Lebensmittel spenden

"Spenden sind im Sozialmarkt in Aigen-Schlägl jederzeit willkommen. Gerade in Zeiten wie diesen gibt es viele Menschen, denen es nicht so gut geht. Auch die Zahl der Anträge ist gestiegen", erklärt Martkleiterin Karin Mandl. Hilfsbedürftige, sozial Schwächere und Menschen mit geringem Einkommen können im Rotkreuz-Markt einkaufen. Gefragt sind besonders länger haltbare Artikel wie Mehl, Konserven, Öl, Marmeladen oder Kakao. "Spenden in Form von Gutscheinen wären am besten", so Mandl. Der Markt hat dienstags und donnerstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Interessierte können sich bei Marktleiterin karin.mandl@o.roteskreuz.at oder unter 0664/88745945 melden.

Blutspender gesucht

Der einfachste Weg, Gutes zu tun? Blutspenden. Um Menschenleben zu retten, brauchen die Spitäler laufend lebensrettende Blutkonserven. Das OÖ. Rote Kreuz bittet um Teilnahme an den weiterhin stattfindenden mobilen Blutspende-Aktionen.

Hilfe in Sri Lanka

Margit und Dietmar Wengler engagieren sich seit vielen Jahren ehrenamtlich auf Sri Lanka und unterstützen die Menschen, die durch einen Tsunami noch ärmer geworden sind. Die Einnahmen der Märkte und die Spenden kommen dem Hilfsprojekt Sri Lanka zugute. Einen Großteil des Erlöses verwendet Wengler zur Zeit für den Einkauf von Reis. "Den Einheimischen geht es sehr schlecht. Sie hungern und wissen nie, ob sie am nächsten Tag überhaupt noch etwas zu Essen haben." Sofern es die Corona-Situation zulässt, machen sich die beiden im Jänner wieder auf den Weg zu ihren Schützlingen. Infos unter 0699/11343324 oder srilanka@lunart.at

Sachspenden abgeben

Aufgrund von Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit haben viele Menschen weniger Geld zur Verfügung. Das ist auch im Volkshilfe ReVital-Shop Rohrbach spürbar. "Generell ist die Nachfrage im Steigen und speziell im September und Oktober haben viele Menschen unsere Shops frequentiert", sagt Andreas Schmolmüller, Volkshilfe OÖ. Für den Shop werden Elektrogeräte, Haushaltswaren, Geschirr, Sport- und Freizeitgeräte. Die Shops haben aufgrund des Lockdowns bis 6. Dezember geschlossen. Daher bitten die Verantwortlichen der Volkshilfe mit Warenspenden zu warten. Textilabgaben können nach wie vor in die Container in Neufelden, Altenfelden, Rohrbach-Berg und St. Martin gegeben werden.

Ehrenamtliche Mitarbeit

Die Zeitspende in Form der freiwilligen Mitarbeit ist die wichtigste Spende an das Rote Kreuz. Mit Ihrem Engagement tragen Sie dazu bei, dass Menschen, die Hilfe brauchen, diese auch bekommen. Dabei entwickelt man zusätzlich persönlich weiter und erlernt neue Fähigkeiten.
Als Freiwilliger hat man Zugang zu Fort- und Weiterbildungsangeboten, die einem nicht nur im Rahmen der Freiwilligentätigkeit, sondern auch im beruflichen Umfeld zugute kommen.


Freude mit Karten bereiten

Jeder freut sich, wenn er eine Karte mit einem aufbauenden Spruch oder einem lieben Kompliment bekommt. Der Sozialsprengel Oberes Mühlviertel ließ daher Karten mit verschiedenen Motiven und Sprüchen drucken. Darauf zu lesen ist etwa "Es gibt Menschen, die machen das Leben schöner, einfach weil es sie gibt. Und Du bist einer davon." Die Karten werden kostenlos angeboten. Erhältlich sind diese in Sparkassen der Region, in der Raiffeisenbank Donau-Ameisberg, in der Gärtnerei Altenfelden, im Stefansplatzerl in St. Stefan, beim Nahversorger in Pfarrkirchen und im Sparmarkt Jetschgo in Sarleinsbach.

Nachbarschaftshilfe in der Krise

Die Mitglieder der Landjugend im Bezirk haben bereits im Frühjahr einen Einkaufsdienst für Risikopatienten und Menschen, die sich in Quarantäne befinden, eingerichtet. Mittlerweile sind die Helfer nicht mehr täglich aktiv, da in der letzten Zeit kein Bedarf bestand. "Wenn Not am Mann ist und jemand Unterstützung braucht, stehen wir dennoch gerne zur Verfügung", sagt Leiterin Maria Kehrer. Infos und Kontakt unter Lieferservice der Landjugend

24 Wünsche erfüllen

Der Wunschkalender der Firma Xortex aus Neufelden ist ein Adventkalender der anderen Art. Täglich im Advent öffnet sich ein Video-Türchen. Dort erzählen Menschen mit Beeinträchtigung oder besonderer Lebensgeschichte von sich und ihren persönlichen Wünschen. Zu jedem Wunsch kann sich ein engagierter Wunscherfüller melden. In einfachen Schritten organisiert dieser das Geschenk und hat so die Möglichkeit, einen Menschen direkt anzusprechen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen