Bezirkshauptmannschaft Rohrbach
Sicherheit und Versorgung der Bevölkerung bei Katastrophen gewährleisten

Die Veranstaltung fand in Rohrbach-Berg statt.
  • Die Veranstaltung fand in Rohrbach-Berg statt.
  • Foto: Foto: Pühringer
  • hochgeladen von Sarah Schütz

ROHRBACH-BERG. Um das Bewusstsein und die Kenntnis der Bevölkerung für Eigenvorsorge und Selbstschutzmaßnahmen zu erhöhen, fand in der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach eine Informationsveranstaltung des OÖ Zivilschutzes statt. Zivilschutz-Bezirksleiter Valentin Pühringer konnte dabei zahlreiche Besucher, darunter auch Mitglieder von Polizei, Feuerwehren und dem Rotem Kreuz, begrüßen.

Selbsthilfe und Selbstversorgung

Christian Kloibhofer vom Zivilschutz-Landesverband stellte die Struktur und die zahlreichen Aufgaben des OÖ Zivilschutzes vor und ging dann auf verschiedene Katastrophenszenarien ein, auf die sich jeder einzelne Bürger vorbereiten soll. „Zwar sind Bezirkshauptmannschaft, Gemeinden und Einsatzorganisationen laufend in Vorbereitung und Planung, um bei Notfällen und Katastrophen die Sicherheit und Versorgung der Bevölkerung gewährleisten zu können. Je größer das Ereignis aber ist, desto länger wird der Einzelne auf Hilfe von außen warten müssen. Selbsthilfe und Selbstversorgung ist hier gefragt“, sagt OÖ Zivilschutz-Bezirksleiter Valentin Pühringer.

„Ziel des OÖ Zivilschutzes ist, dass jeder Bürger mindestens eine Woche autark leben kann, somit das Haus in dieser Zeit nicht verlassen muss und keine fremde Hilfe benötigt“, erklärte Kloibhofer bei seinem Vortrag. Vorsorgen für den Katastrophenfall, egal ob Blackout oder Naturkatastrophe, ist notwendig, aber auch sehr einfach – man muss nur drei Bereiche abdecken: ausreichende Lebensmittel, technische Hilfsgeräte wie z.B. ein Notfallradio und eine Notkochstelle und Medikamente/Hygieneartikel.

Nächste Infoveranstaltung

Die nächste Informationsveranstaltung ist für 20. Februar 2020 wieder in der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach geplant. Nähere Infos und einen Zugang zu einem Webshop mit Sicherheitsprodukten gibt es unter www.zivilschutz-ooe.at



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen