Union Oepping muss fünf Abgänge verzeichnen

Union Oepping startet in der 2. Klasse Nordwest neu durch.
2Bilder
  • Union Oepping startet in der 2. Klasse Nordwest neu durch.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

OEPPING. 2. NORDWEST. Eine verkorkste Saison 2012/2013 ist für die Union Opeeing zu Ende gegangen – der Abstieg aus der 1. Klasse ist besiegelt. Lediglich 15 Punkte konnte man einfahren. Doch vergessen das schwache Spieljahr, der Blick ist zielstrebig auf die neuen Aufgaben gerichtet. In der 2. Klasse Nordwest startet das Team einen Neuanfang. Einige Stützen verließen den Verein im Sommer. Die Leistungsträger Premysl Kukacka, Christian Schuster und Ludek Kopriva werden nicht mehr für die Union Oepping auflaufen. Thomas Plöderl wechselte kurz vor Transferschluss nach Arbing. Günter Wögerbauer beendete seine Karriere. Neuzugänge gibt es hingegen keine zu vermelden. Trotzdem versucht man das wenig Positive in die neue Saison mitzunehmen, um mit frischem Schwung in die kommende Meisterschaft starten zu können. Größtes Manko in der Vorsaison: Das Team konnte sich für ihre ansprechenden Leistungen zu selten belohnen. Vor allem die Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Kasten ließ das Team oftmals vermissen. Doch auch für die Neulinge aus Oepping gilt: Neue Spielzeit, neues Glück. Mit neuem Selbstvertrauen, dem Glauben an die eigene Stärke, werden sich 2013/14 mit Sicherheit Überraschungen einstellen, und auch mehr Punkte.
Abgänge: Ludek Kopriva, Premysl Kukacka, Christian Schuster, Günter Wögerbauer (Karriereende), Thomas Plöderl (Arbing)

Union Oepping startet in der 2. Klasse Nordwest neu durch.
Autor:

Karin Bayr aus Rohrbach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.