Loxone eröffnet Showroom in Dubai

Eröffnung des Showrooms in Dubai.
  • Eröffnung des Showrooms in Dubai.
  • Foto: Foto: Smarteon
  • hochgeladen von Annika Höller

KOLLERSCHLAG, DUBAI. 87 Quadratmeter umfasst der neue Loxone-Showroom mitten in Dubai, der erste in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Damit erschließt das Kollerschläger Unternehmen, das mittlerweile Marktführer bei Smart Home-Komplettlösungen ist, auch den arabischen Markt. Betrieben wird der Showroom von Smarteon Solutions, einem tschechischen Partnerunternehmen von Loxone.

Arabische und europäische Elemente

Der neue Showroom befindet sich mitten in einem Einkaufszentrum und ist im Grunde genommen kein Raum, sondern eine ganze Wohnung. Ausgestattet mit allen Standard-Räumen wie Schlafzimmer, Küche, Arbeitszimmer und einem „Madschlis“, arabisch für Ort des Zusammensitzens und vergleichbar mit einem Wohnzimmer, können nun die Besucher die österreichischen Entwicklungen selbst testen und erleben. Bei der Einrichtung wurde von den Architekten auf eine gezielte Verschmelzung von arabischen mit europäischen Stilelementen geachtet. Das Einkaufszentrum selbst und somit der Showroom befinden sich nicht nur in einem äußerst attraktiven Bezirk Dubais, auch die Weltausstellung 2020 wird dort stattfinden.

Bis zu 50.000 Handgriffe weniger

„Wir verstehen uns als Entwickler von echten Smart Homes. Keine technischen Spielereien, sondern Lösungen, die einen wirklichen Mehrwert bieten, indem sie den Bewohnern bis zu 50.000 Handgriffe im Jahr abnehmen. Wir sind überzeugt, mit dieser Vision auch in den Vereinigten Emiraten zu punkten. Zudem ist der Eintritt in den arabischen Markt ein wichtiger Schritt auf unserem Weg, weltweiter Marktführer im Smart Home-Bereich zu werden“, freut sich Rüdiger Keinberger, Geschäftsführer von Loxone. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen