04.09.2014, 14:16 Uhr

Ein Sommer der Spiele für Kinder

Mit Unterstützung der Bäckerei Müller wurden die Kinder zu fleißigen Bäckern. Sie durften ihre eigenen Kreationen zaubern, die dann gebacken und anschließend verspeist wurden. (Foto: Foto: privat)
AIGEN, SCHLÄGL.
Abwechslungsreiche Ferienwochen erlebten Volksschulkinder und Schulanfänger beim Spielesommer. Dieser wurde bereits zum achten Mal von der familienfreundlichen Gemeinde Aigen-Schlägl organisiert. Vom Ponyreiten bis hin zum Basteln einer Sockenpuppe reichte das Angebot, das keine Langeweile aufkommen ließ. Zu Mittag gab es im Ask-Ju ein gemeinsames Mittagessen. Die Gemeinde unterstützt den Spiele-Sommer ebenso wie das Land OÖ. Die Elternbeiträge können so gering gehalten werden. Der Ansturm wird jedes Jahr größer: Heuer wurden 25 Kinder betreut. Der Spielesommer ist auch für 2015 geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.