09.11.2016, 08:56 Uhr

2500 Euro an Familie Schauer gespendet

Willibald Leibetseder, Peter Sigl, Josef, Herbert Hintringer, Franz Schauer, v. l. (Foto: Foto: privat)
ALTENFELDEN, ARNREIT. Eine Benefiz-Sautrogregatta am wurde heuer im Sommer am Panholzteich in Altenfelden durchgeführt. Insgesamt waren 26 Mannschaften am Start. Organisatoren dieser Veranstaltung waren Herbert Hintringer, Peter Sigl und Willibald Leibetseder. "Wir konnten wieder zehn Firmen von unserem Vorhaben überzeugen und haben hier wieder einiges an Sponsorengelder sowie die Einnahmen der Veranstaltung zusammengelegt", sagt Wilibald Leibetseder.

Mutter bei Unfall verloren

Der Geldbetrag von 2500 Euro wurde an Franz Schauer und seinen Sohn Josef überreicht. Die beiden haben heuer im Juli auf tragische Weise ihre Lebensgefährtin und Mutter verloren – die BezirksRundschau hat in der Vorwoche darüber berichtet. "Josef ist ein begeisterter Fußballspieler in Arnreit, so haben wir die gesamte Mannschaft auf einen Fußball signieren lassen, er hat sich wahnsinnig über das Geschenk gefreut", berichtet Leibetseder. Den Geldbetrag wir Franz Schauer für seinen Sohn auf ein Sparbuch legen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.