08.01.2018, 07:50 Uhr

Feuerwehrjugend St. Peter feiert 50-jähriges Bestehen.

St. Peters erste Jugendgruppe 1967. (Foto: Foto: FF St. Peter)
ST. PETER. "Spaß, Gemeinschaft, Zukunft, Action" – so lautet das Motto der Feuerwehrjugend. Diese feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen in der Freiwilligen Feuerwehr St. Peter. Seit der Gründung wurde stets in den Nachwuchs investiert, und das obwohl Jugendarbeit vor einem halben Jahrhundert auf Landesebene noch lange kein Thema war. Die Jugendgruppe nimmt nicht nur an den alljährlichen Bewerben und dem Wissenstest teil, sondern beteiligt sich auch immer wieder an Veranstaltungen und Aktionen, wie an "Christkind aus der Schuhschachtel" (die BezirksRundschau berichtete) oder an der Friedenslichtaktion, bei der die Petringer Jugendgruppe heuer anlässlich des Jubiläums bei der Übergabe des Friedenslichtes im Stift St. Florian mit dabei war. Die Jungflorianis brachten dieses Licht von Haus zu Haus. Ein Teil der so gesammelten freiwilligen Spenden wurde dem Lebensthemenhaus, dem ersten Projekt der Lebenshilfe OÖ im Bezirk Rohrbach, überreicht. Dieser Spende ging auch ein Besuch der Firma Ganser Treppenlifte voraus, um sich so einen Überblick über Möglichkeiten zur Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung zu machen. Die Jugendgruppe rund um Betreuer Michael Hinterleitner konnte im Rahmen einer Führung die Firma in St. Peter besichtigen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.