06.10.2017, 19:40 Uhr

Gletscherschwund

Laut neuesten Berichten könnte bis zum Jahr 2030 der Dachsteingletscher verschwunden sein. Dann wird wohl der Föhnblick nach Altenfelden mit dahinterliegendem Dachsteingletscher deutlich anders aussehen.Dieser Rückgang hat nicht nur optische Folgen sondern  auch weitreichende Konsequenzen für den Tourismus. Genießen wir also noch dieses tolle Gebirgspanorama in der Hoffnung, dass sich die Wissenschaft vielleicht doch täuscht.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.