03.09.2014, 09:55 Uhr

Kleinkinder bei Unfall verletzt

(Foto: Foto: fotolia/Lukas Sembera)
NIEDERWALDKIRCHEN. Vier Verletzte, darunter zwei Kleinkinder, forderte ein Verkehrsunfall am 2. September in Niederwaldkirchen. Eine 37-jährige Lenkerin aus St. Martin fuhr mit ihrem Pkw auf der B127 von Rohrbach kommend in Richtung Linz.
Ein 53-jähriger Autolenker aus St. Martin wollte auf der Kleinzeller Landesstraße nach links in Richtung Rohrbach einbiegen. Er dürfte dabei den Querverkehr übersehen haben. Beim Zusammenstoß wurden beide Unfalllenker sowie die im Fond des Pkw der 37-Jährigen mitfahrenden Kleinkinder im Alter von 3 Jahre und 5 Jahren unbestimmten Grades verletzt und ins LKH Rohrbach eingeliefert.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.