03.05.2018, 12:05 Uhr

MINT-Gütesiegel für die BBS Rohrbach

Direktor Roland Berlinger erhält das MINT-Gütesiegel von Bildungsminiser Heinz Faßmann und Barbara Streicher. (Foto: Foto: Markus Prantl)
BEZIRK. Eine hohe Auszeichnung wurde den berufsbildenden Schulen Rohrbach zuteil: Bei einer feierlichen Zeremonie im Haus der Industrie in Wien mit hochrangigen Gästen aus Wirtschaft und Bildungspolitik erhielt Direktor Roland Berlinger aus den Händen von Bundesminister Heinz Faßmann und Barbara Streicher (Science Center Netzwerk) das MINT-Gütesiegel überreicht.

Gütesiegel für innovatives Lernen

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Das MINT-Gütesiegel ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung, der Industriellenvereinigung, der Wissensfabrik Österreich und der Pädagogischen Hochschule Wien. Es stellt ein neues bundesweit gültiges Qualitätszertifikat für innovatives Lernen in diesen Fächern dar. „Der hohe Ausbildungsstandard an unserer Schule vor allem im IT-Bereich war ausschlaggebend für diese Auszeichnung“, freut sich Direktor Berlinger über das Gütesiegel.

Vertiefende IT-Ausbildung

Die BBS Rohrbach bieten eine vertiefende IT-Ausbildung in folgenden Schultypen an: Fachschule für wirtschaftliche Berufe Dienstleistungsmanagement (Schwerpunkt Mediengestaltung), HLW Mediendesign, HAK Informations- und Kommunikationstechnologie sowie HAK Digital Business (digBiz). In der HAK digBiz entfallen knapp 40 Prozent der Gesamtstunden auf den Informatikbereich. In den letzten Jahren konnten die digBiz-SchülerInnen mit ihren Praxisprojekten zahlreiche Preise bei anerkannten IT-Wettbewerben erzielen. Der letzte Erfolg liegt dabei nicht lange zurück: Im März dieses Jahres wurde beispielsweise das Maturaprojektteam „FoodCheck“ sowohl beim hochkarätig besetzten Spusu Java Award als auch beim bundesweiten digBiz-Award für seine Programmierfähigkeiten ausgezeichnet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.