05.12.2017, 07:56 Uhr

Volksschüler backen, verschenken und verkaufen Kekse in der Vorweihnachtszeit

Die kleinen Bäckerinnen und Bäcker bei der Zubereitung der Kekse. (Foto: Foto: Elternverein Kollerschlag)
KOLLERSCHLAG. Der Elternverein wird in diesem Schuljahr mit allen Klassen der Volksschule Kollerschlag Aktionen zum Thema „Gesunde Ernährung“ durchführen. Die Drittklasser starteten mit einer umfangreichen Keksaktion in der Vorweihnachtszeit. Die Initiative wurde dreiteilig geplant und durchgeführt, sodass sich jeder der 18 Schüler in irgendeiner Weise freiwillig einbringen konnte. Am 29. November trafen sich elf Kinder mit drei Eltern in der Bäckerei Gabriel, um dort unter fachmännischer Anleitung Kekse zu backen und weihnachtlich zu verpacken. Sieben Mädchen studierten mit Klassenlehrerin Karin Gabriel Lieder ein, die sie den sieben Bewohnern der ARCUS-Wohngemeinschaft Kollerschlag am ersten Dezember vortrugen. Es entwickelte sich ein gemütliches Beisammensein, bei dem genascht, Karten gespielt und einfach nur geplaudert wurde. Tags darauf wurden die Kekspackungen am Kollerschlager Weihnachtsmarkt zum Kauf angeboten. Die Kinder erwiesen sich als gute und charmante Verkäufer und konnten letztendlich einen stattlichen Gewinn für ihre Klassenkassa verbuchen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.