14.11.2016, 07:31 Uhr

Aiglstorfer Festspiele beim 4:1 von Arnreit gegen Walding

(Foto: Foto: Manfred Lindorfer)
WALDING, ARNREIT. Den sechsten Sieg in Serie gab es beim Spiel des Aufsteigers Union Arnreit in Walding in der 1. Klasse Nord. Auf tiefem Boden begann Arnreit sehr druckvoll und führte nach neun Minuten durch zwei Tore von Arnreits Topscorer Kevin Aiglstorfer mit 2:0. In der 22.Minute erhöhte sein Bruder Patrick mit einem herrlichen Weitschuss gar auf 3:0. Mit der praktisch ersten Torchance konnte Walding durch Michael Kaindlbinder in der Nachspielzeit der ersten Spielhälfte auf 1:3 verkürzen. Nach dem Seitenwechsel konnte Walding das Spiel ausgeglichener gestalten, doch den Schlusspunkt in diesem Spiel setzte Kevin Aiglstorfer, dem in der 94. Minute der Treffer zum 4:1-Auswärtssieg gelang und er sich damit an die Spitze der Torschützenliste und den Aufsteiger sogar kurzfristig an die Tabellenspitze schoss.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.