08.06.2017, 08:44 Uhr

Faustball-Turnier in Rohrbach-Berg am 19. und 20. August

Wann? 19.08.2017 bis 20.08.2017

Wo? Sportanlage Rohrbach-Berg, Hopfengasse 17, 4150 Rohrbach in Oberösterreich AT
Spannende Faustballspiele und ein tolles Rahmenprogramm erwarten die Spieler und Besucher. (Foto: Foto: panthermedia/Liane)
Rohrbach in Oberösterreich: Sportanlage Rohrbach-Berg | ROHRBACH-BERG. Am Samstag, 19. August, ab 13 Uhr, und am Sonntag, 20. August, ab 9.30 Uhr, lädt der UFBC Rohrbach-Berg zum großen Faustball-Turnier zur Sportanlage ein. Gespielt wird in drei Klassen: Frauen, Männer A (Bundesliga) und Männer B (ab Landesliga). Das Nenngeld beträgt 40 Euro. Während des gesamten Turniers können direkt auf der Sportanlage Getränke und Mahlzeiten (vom Frühstück bis zum Abendessen) eingenommen werden. Die Unterkunft ist direkt bei den Vermietern zu reservieren (zu finden auf der Turnier-Website). Die angrenzenden Grünflächen bieten auch die Möglichkeit, Lager mit Zelten aufzuschlagen. Online-Anmeldung: http://www.union-rohrbach-berg.at/turnier/index.php?option=com_uniform&view=form&form_id=1&Itemid=157. Meldeschluss ist am Montag, 14. August.

Tolles Rahmenprogramm

Neben dem sportlichen Programmpunkt kommt auch der musikalisch-unterhaltsame nicht zu kurz: Am Freitag, 18. August, findet ab 15 Uhr der Faustball-Ortscup statt. Dazu sind alle Hobby-, Jux- und Firmenmannschaften aus der Umgebung eingeladen. Wie immer wird natürlich mit fairen Mitteln gespielt, das heißt pro Team mindestens eine Frau, nur ein "gelernter" Schläger und höchstes zwei gemeldete Spieler. Nenngeld: 25 Euro. Nennschluss ist Mittwoch, 16. August. (Anmeldung bei Christoph Patrasso: faustball.rohrbach@gmail.com)
Nach dem Ortscup und der Siegerehrung geht es dann in zwei Bars auf der Sportanlage mit der Ortscup-Party weiter. Für Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgen wie schon im letzten Jahren die DJs von SmashLand.at.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.