06.06.2017, 08:01 Uhr

Seenlauf Klaffer fest in Rohrbach-Berger Hand

Siegerehrung Klasse M-40. (Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG. Der 17. Seenlauf in Klaffer, der traditionell am Pfingstsonntag über die Bühne geht, mutierte auch heuer wieder zu inoffiziellen Rohrbach-Berger Vereinsmeisterschaften. Den Tagessieg holte sich in gewohnter Manier – diesmal während seiner Dienst-Pause – Franz Springer, diesmal gefolgt von Florian Gruber und Bernhard Mandl. Auch bei den Damen ging der Tagessieg an Andrea Springer. Insgesamt zehn der ersten 16 Plätze gingen in der Gesamtwertung an die Union Rohrbach-Berg, darunter die Plätze 1,2,3,5 und 6. Insgesamt erreichten die Rohrbach-Berger Läufer 13 Podestplätze. 20 Läufer der URB standen am Start.

Ergebnisse

Hauptlauf (10,6 km):
Franz Springer: 1. Ges. / 1. M-50 / 0:37:11,74
Florian Gruber: 2. Ges. / 1. M-30 / 0:38:27,58
Bernhard Mandl: 3. Ges. / 1. M-40 / 0:38:53,98
Robert Stoiber: 5. Ges. / 2. M-40 / 0:40:44,52
Wolfgang Zöchbauer-Pröll: 6. Ges. / 3. M-40 / 0:40:56,86
Johann Böhm: 11. Ges. / 5. M-40 / 0:42:32,81
Fritz Indra: 12. Ges. / 2. M-50 / 0:42:43,93
Thomas Zöchbauer: 13. Ges. / 4. M-30 / 0:43:02,11
Andrea Springer: 14. Ges. / 1. W-40 / 0:43:29,09
Klaus Lindorfer: 16. Ges. / 3. M-50 / 0:43:50,02
Mike Harding: 5. M-50 / 0:44:03,91
Michael Groiss: 5. M-AK / 0:46:23,81
Ernst Hartl: 2. M-60 / 0:48:21,73
Daniela Entner: 2. W-50 / 0:51:31,18
Kerstin Springer: 1. Jug-W / 0:53:18,61
Anika Schuster: 3. W-AK / 0:56:47,66
Anita Seeberger: 7. W-50 / 1:00:40,06
Christine Sailer: 1. W-60 / 1:01:46,14
Sabine Manzenreiter: 6. W-30 / 1:06:35,07

Genusslauf (5,3 km):
Martina Indra: 11. W / 0:31:19,21
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.