17.07.2017, 12:23 Uhr

Stoiber läuft auf Platz drei

Robert Stoiber nach dem Rennen. Es war eine dreckige Angelegenheit. (Foto: Foto: privat)
ROHRBACH-BERG. Robert Stoiber hat beim Strongman-Run in der Flachau teilgenommen. "Überraschenderweise bin ich Gesamt-Dritter geworden", sagt er über seine Premiere im Hindernislauf. Dieser führte ihn auf einer Länge von 20 Kilometern über 740 Höhenmeter. Es gab 40 Hindernisse zu überwinden. Insgesamt sind rund 3000 Teilnehmer angetreten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.