Gesundheitscheck im Zoo für Geier "Gypsi"

Das Röntgenbild des Vogels zeigt keinerlei Verletzungen.
4Bilder
  • Das Röntgenbild des Vogels zeigt keinerlei Verletzungen.
  • Foto: Zoo Salzburg
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

ANIF (buk). Nicht akut verletzt ist der vier Jahre alte Gänsegeier "Gypsi", der nun im Salzburger Zoo zu gesundheitlichen Checks "zwischengelandet" ist. Anfang Oktober wurde das vier Jahre alte Männchen von Herbststürmen rund 300 Kilometer nach Osten getragen und entkräftet und mit nassem Gefieder in Oberösterreich eingefangen. Auf Initiative von Dieter Haas von der Geierschutzinitiative GESI wurde das mit einem Sender ausgestattete Tier in den Salzburger Zoo gebracht, wo nun Genaueres abgeklärt wird.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen