Denken macht Freude
Spaß am Denken fördern beim "Denk dich fit Pfad"

"Wer Hirn hat, der trainiert es", davon ist Monika Puck, die Geschäftsführerin der Gedächtnistrainingsakademie überzeugt.
3Bilder
  • "Wer Hirn hat, der trainiert es", davon ist Monika Puck, die Geschäftsführerin der Gedächtnistrainingsakademie überzeugt.
  • hochgeladen von Lisa Gold

SALZBURG (lg). Denk dich fit – unter diesem Motto kann man in den Parks in der Stadt Salzburg nicht nur seinen Körper, sondern auch sein Gedächtnis trainieren. Die von der Gedächtnistrainingsakademie und dem ASKÖ entwickelten Denk- und Bewegungsstrecken verstehen sich als innovatives Fitness- und Gesundheitsförderungsprojekt für die gesamte Familie.
Ausgezeichnet wurde das Projekt mit dem Regionalitätspreis 2018 in der Kategorie "Generationen und Zusammenleben."

Das Miteinander fördern

"Wir wollen mit diesem niederschwelligen Angebot die Salzburger dazu anregen, alle Hirnleistungen anzukurbeln und sich durch Bewegung länger fit zu halten. Aber speziell auch ältere Menschen und Menschen mit kognitiven Einschränkungen sollen durch diese besonderen Parcours motiviert werden, wieder mehr in die Stadt zu kommen und am Gemeinschaftsleben teilzuhaben. Und den Spaß am Denken, Nachdenken und Tüfteln vermitteln, das ist ganz wesentlich", erklärt Monika Puck von der Gedächtnistrainingsakademie.

Zehn Übungstafeln zum Mitmachen

Entstanden ist die Idee zu den Parcours im Rahmen der Initiative "Konfetti im Kopf – Demenzfreundliche Stadt Salzburg". Dazu wurden zehn Stationen mit Übungstafeln erarbeitet, die zum Mitmachen und Wiederkommen anregen sollen. "Es ist ein niederschwelliges Demenzpräventionsangebot, bei dem es nicht darum geht, sich möglichst viel zu merken, sondern das oft vernachlässigte Merken und Abrufen wieder zu versuchen. Damit wollen wir dem geistigen Rückzug vorbeugen und das Miteinander und den gemeinsamen Spaß fördern", schildert Puck.
Besonders mit zunehmendem Alter sei die gezielte Aktivierung des Gehirns sehr wichtig, um geistig fit zu bleiben und somit die Selbstständigkeit möglichst lange zu erhalten. Um diese Selbstständigkeit im Alter weiter zu verbessern, müsse das Zusammenspiel der Faktoren "körperliche Bewegung" und "geistige Bewegung" geschult werden.

Wahrnehmung, Merken, Erinnerung

Die Übungstafeln gliedern sich in die Kategorien Wahrnehmung, Merken, Konzentration, Erinnerung, Koordination und Wortfindung. Bei der Wahrnehmung etwa sollen der eigene Körper und seine Sinnesorgane bewusst gespürt werden, beim Merken geht es darum, Begriffe zu Kategorien wie Städte, Tiere oder Pflanzen zu finden. Bei der Wortfindung ist es elementar, den Wortschatz regelmäßig zu aktivieren, um die Kommunikationsfähigkeit lange zu erhalten.

Parcours im Kurgarten
Aktuell ist der Plakat-Parcours mit seinen zehn Aktivierungs-Stationen im Kurgarten in der Nähe des Schlosses Mirabell aufgestellt. Die Tafeln sind mobil und sollen nacheinander in verschiedenen Parks genutzt und weiterverwendet werden. "Je nach Lust und Laune kann dieser Parcours absolviert werden, von Jung und Alt gleichermaßen und jeder nach seinen eigenen Fähigkeiten. Wichtig ist, die Scheu zu nehmen, darum geht es uns mit diesem Projekt", erklärt Puck.

Autor:

Lisa Gold aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.