Betriebssport startet ersten virtuellen Laufbewerb für Beschäftigte
App-Run Salzburg

8Bilder

VIRTUELLER LAUF ERMÖGLICHT AUCH IN CORONA-ZEITEN DEN GEMEINSAMEN SPORT

Auf die Plätze, fertig, los: Vom 9. April bis Ende Mai hat der AK/ÖGB-Betriebssport einen 4 Kilometer langen virtuellen Laufbewerb entlang der Salzach eingerichtet. Auf die aktivsten Firmenteams und die fleißigsten Einzelläufer warten tolle Preise. „Uns war es wichtig, in dieser herausfordernden Zeit ein Angebot zu schaffen, dass die Menschen zur Bewegung im Freien animiert und dabei den Vergleich und Wettbewerb mit Gleichgesinnten und Arbeitskolleginnen und -kollegen ermöglicht“, erklärt AK-Präsident und Betriebssport-Obmann Peter Eder.

Das Bewegungsangebot der Mozartstadt ist ab sofort um eine Facette reicher. Von 9. April bis 31. Mai sind alle dazu eingeladen, am „App Run“ des AK/ÖGB-Betriebssports teilzunehmen und mitzulaufen. Die Aktion ist ein Pilotprojekt und soll künftig jährlich im Frühjahr als Lauf- und Bewegungsimpuls gesetzt werden. Die Laufstrecke ist 4 Kilometer lang, verläuft eben entlang der Salzach. Start und Ziel befinden sich nahe des Müllner Stegs im Stadtzentrum. Der Wendepunkt ist beim Traklsteg zwischen Itzling und Lehen.

Mit dem Angebot will der AK/ÖGB-Betriebssport ein Angebot setzen, das zur Bewegung im Freien animiert und gleichzeitig auch den Teamgeist in den Firmen stärkt – ohne dabei Corona-Regeln wie Mindestabstände oder gemeinsame Treffen zu missachten. „Das tagesaktuelle Online-Ranking ist ein Ansporn sich mit Kolleginnen und Kollegen zu messen, gibt aber auch Infos darüber, wie viele Personen aus der eigenen Firma bereits mitgelaufen sind“, weiß AK-Präsident und Betriebssport-Obmann Peter Eder. Als besonderer Anreiz werden alle Läuferinnen und Läufer der 3 aktivsten Firmenteams zu einer Grillfeier ins Parkhotel Brunauer eingeladen – sobald es die Corona-Regeln wieder zulassen. Für die jeweils 3 fleißigsten Einzelpersonen (w/m) im gesamten Zeitraum bzw. jene, die am 13. Maiinnerhalb von 24 Stunden die meisten Kilometer laufen, gibt es Gutscheine für den Sportartikelkauf. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Salzburger Vizebürgermeister Bernhard Auinger freut sich über das temporäre Angebot, das perfekt in das Projekt „Bewegte Stadt“ passt. „Der Treppelweg entlang der Salzach ist eine wunderbare Laufstrecke, die nicht ohne Grund bereits von vielen Salzburgerinnen und Salzburgern genutzt wird. Sie ist gerade und übersichtlich. Zudem kann aufgrund der guten Beleuchtung auch in der Dämmerung gelaufen werden und das Panorama mit Blick auf Altstadt und Festung ist einzigartig.“

SPORT STÄRKT GANZHEITLICH
Organisiert wird der virtuelle Laufbewerb von der Salzburger Firma G-Sport. Geschäftsführer und Sportwissenschafter Josef Gruber weiß: „Gerade in diesen Zeiten der Pandemie, ist Bewegung sehr wichtig. Beim Laufen wird das Herz-Kreislauf-System gestärkt und die Muskulatur gekräftigt. Zusätzlich wird das körpereigene Immunsystem angeregt und die Bewegung in der Natur, egal ob bei schlechtem oder gutem Wetter, tut dem Geist und der Seele gut.“

EINFACH ANMELDEN UND LOSSTARTEN
So einfach funktioniert der App-Run: Über das Anmeldeportal erfolgt die Registrierung. Sobald die Daten erfasst sind, kann es losgehen: In der Nähe des Müllner Stegs auf der rechten Salzachzeile wird der Start mittels QR-Code erfasst. Beim Traklsteg wird auf die linke Salzachzeile gewechselt und am Laufende wiederum mittels QR-Code die gelaufene Zeit erfasst. Start und Ziel sowie Laufstrecke sind gut beschildert. Der Lauf kann im Aktionszeitraum beliebig oft absolviert werden.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen