Gold für Robin Rettenbacher

© Salzburger Karateverband / ÖKB
5Bilder

03.07.2016, Umag – 1x Gold und drei 7. Plätze der Salzburger Karatekämpfer ist die Ausbeute beim diesjährigen 9th Karate1 Youth Cup in Umag. Der frisch gebackene Maturant Robin Rettenbacher liefert dabei sein nächstes Meisterstück und gewinnt die Kategorie U21 bis 75kg.

Nachdem Robin aufgrund seiner Maturareise vergangenes Wochenende beim Heimturnier nicht starten konnte, schlug er in Istrien umso kräftiger zu. Nach Siegen über Ichiki Julio aus Argentinien, den Chinesen Huang Cheng-Wei und den Russen Ganzen Andrei steht er sensationell im Finale. Im Finale kann sich der Halleiner gegen den Mazendonier Zaborski Petar, nachdem es nach 3 Minuten Kampfzeit 2:2 Unentschieden stand, durch Kampfrichterentscheid durchsetzen.
Nächste Station der beiden „Retti“-Brüder ist der heute beginnende Militärdienst.

Neben dieser überragenden Goldmedaille darf sich der Salzburger Karateverband angesichts der starken internationalen Besetzung noch über drei 7. Plätze von Luca Rettenbacher in der Kategorie Kumite U21 bis 67kg, Julia Reiter im Bewerb Kumite U21 bis 50kg und Sarah Noisternigg im Bewerb Kata Cadets freuen.

An dem Turnier waren 1150 Sportler aus 53 Nationen am Start. Gekämpft wurde in den Altersklassen U12 bis U21.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen